C-Juniorinnen gewinnen ihr Heimspiel gegen den VfB Bretten 6:0

Hallo liebe Fußballfans. Am heutigen Donnerstag, dass Heimspiel unserer Löwinnen gegen den VFB aus Bretten. Ein Flutlichtspiel unter der Woche. Andere schauen Champions League, bei uns bist Du näher dran, siehst Tore und Emotionen live. Mehr dazu später.
Kuriositäten vor dem Match. Wir haben unseren Gästen ausgeholfen mit einem Satz Trikots. Als dann auch unser Schiedsrichter verspätet eintraf,  konnte das Spiel stattfinden, wenn auch mit Zeitverzug. Somit alles wieder im Plan.
Von Beginn an zeigte sich, wer auf dem Rasen den Ton angab. Richtig, unsere PSK Juniorinnen. Entschlossen wurde nach vorne gespielt, logisch die Torchancen ließen nicht lange auf sich warten. Charleen überwand die Abwehr und die Torfrau aus Bretten und brachte folgerichtig unsere Farben mit 1:0 in Führung.
Es folgten weiter Möglichkeiten und eine stattliche Anzahl an Eckstößen. Wieder war es Charleen, mit den 2:0 für die PSK Löwinnen. Unsere Gäste hielten tapfer dagegen, kamen aber nicht gefährlich vor unser Tor. Ja, liebe Leser, Charleen ließ nichts anbrennen und markierte das 3:0. Ein lupenreiner Hattrick steht hier zu buche. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. Eine disziplinierte Teamleistung. Das Ergebnis hätte gut und gerne höher ausfallen können.

Nach den Seitenwechsel das gleiche Bild. Unsere PSK Mädels spielten konzentriert weiter und hatten Chancen. Nun war es Cora die mit einem sage und schreibe 30 Meter Schuss das 4:0 herstellte. Zuvor gab es schon einige Warnschüsse von diesem Kaliber auf das Gehäuse unserer Gäste. Minuten später war es Charleen die dann auf 5:0 erhöhte. Das hier noch was schieflaufen könnte, daran dachte keiner der Zuschauer. Es gab eine 10 Minutenphase wo unsere Pässe nicht mehr so ankamen. Eine Einladung an unsere Gäste. Julia hatte in kürzester Zeit mehr zu tun, im Tor, als ihr lieb war. Doch die Kiste blieb sauber. Unsere Mädels spielten danach munter  nach vorne,  hatten weitere Chancen das Ergebnis zu verbessern. Lenja tat es dann und erzielte den 6:0 Endstand für die PSK Juniorinnen. Tja, das war ein gelungenes zweites Heimspiel mit einem verdienten Sieger.

Fazit: Wenn Du Tore und schönen Fußball sehen willst, komm raus zum PSK. Danke an alle Eltern die vor Ort waren, derer waren es viele. Ein schönes Gefühl vor allem für Eure Kids.
Am 5. Oktober empfangen unsere C-Löwinnen um 19:00 Uhr in der Arena Südstadt den TSV Wieblingen zum 3. Meisterschaftsspiel der Saison.
Bis zum nächsten Mal, Jörg.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.