D-Juniorinnen holen Punkt beim ASV Hagsfeld (Spielbericht vom 20.9.17)

Das erste Spiel der Saison stand in Hagsfeld an. Sie sind eine der wenigen Mannschaften, die den Psk’lerinnen aus den letzten Saisons bekannt sind. Aus diesem Grund stellte man sich auf eine bekannte Mannschaft ein. Das Spiel ging bereits von Minute eins nur auf ein Tor. Auf das der Hagsfelderinnen. In der 5 Minute erzielte Martina das 0:1 nach einem schönen Dribbling in der Mitte mit Verlagerung auf eine Seite. Gerade einmal 6 Minuten später erzielte Carla mit einem Weitschuss dass 0:2. Von nun an wollten es die PSK Mädels etwas langsamer angehen und den Ball laufen lassen. Lieder verloren sie somit auch die Kontrolle über das Spiel und erhielten in der 18 und 27 Minute den 2:2 Ausgleich.
Mit neuer Motivation wollten die Löwinnen in die zweite Halbzeit starten. Sie kämpften mehr und spielten weiterhin kreativ nach vorne. In der 47 Minute schlug die Hagsfelder Abwehrspielerin einen langen Ball nach vorne und so gelang die 3: 2 Führung. Dies ließen die PSk’lerinnen nicht auf sich sitzen und fassten neuen Mut. Sie kämpften um jeden Ball und hatten noch zahlreiche Chancen. In der 58 Spielminute wurden sie durch den 3:3 Ausgleich von Maja erlöst.
Endstand der Partie war 3:3. Mit viel Einsatz und Kampfgeist sowohl von Spielerinnen, Trainerinnen und Fans erkämpften wir uns ein Remis.
Laura

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.