D2: Heimsieg gegen Grünwinkel und Spitzenreiter

Am 7. Spieltag haben unserer D2-Löwen den FV Grünwinkel empfangen. Da das Spitzenspiel Beiertheim vs. Graben-Neudorf in den November verschoben wurde, würde ein Sieg gegen Grünwinkel die Tabellenspitze bedeuten.
In der 12. Minute setzte sich Hauke auf der rechten Außenseite durch und spielte den Ball vor das Tor der Grünwinkler. Hier wartete Magnus, der den Ball sicher verwertete. Damit die frühe Führung für unseren PSK. Nur drei Minuten später rettete der Pfosten für den bereits geschlagenen Keeper der Grünwinkler. Hauke hätte also fast auf 2:0 erhöht.
Allerdings haben wir uns danach den Schneid abkaufen lassen. Waren wir uns zu sicher? Grünwinkel kam jetzt immer besser in die Zweikämpfe und in die Partie. In der 22. Minute nutzte Grünwinkel einen Abstimmungsfehler in unserer Verteidigung zum Ausgleich. Nur zwei Minuten später spielte Grünwinkel ein Konter mustergültig aus. Noah war hier machtlos und Grünwinkel ging zu diesem Zeitpunkt auch verdient mit 2:1 in Führung.
Die Löwen wollten das Ergebnis noch bis zur Halbzeitpause korrigieren. Hauke brachte kurz vor Schluss den Ball gefährlich auf das Tor der Gäste. Aber der Grünwinkler Keeper lenkte mit seinen Fingerspitzen den Ball gerade noch über die Latte. Halbzeitstand also: 1:2 aus Sicht der Löwen.

In der zweiten Halbzeit mussten wir gegen den Wind anrennen und dem Rückstand hinterherlaufen. Gegen robust verteidigende Grünwinkler hatten wir lange kein Rezept. Im Heimblock wurden die Zuschauer langsam ungeduldig. In der 50. Minute brachte – wer sonst – Hauke den Ball gefährlich in den Strafraum. Magnus blieb eiskalt und stellte auf 2:2.  Kurze Zeit später setzte sich erneut Hauke  auf der rechten Außenseite durch und servierte den Ball in den Strafraum. Leider traf Khai Minh den Ball nicht richtig.

Zwei Minuten vor dem Schluss setzte sich Magnus durch. Er konnte im Strafraum nur noch durch Foul gestoppt werden. Der Schiedsrichter entschied sofort auf Strafstoß. Diesen verwandelte Hauke sicher. Hauke krönte mit diesem Treffer seine überragende Leistung. Für unseren PSK damit Heimsieg und die Tabellenspitze.

Für den PSK spielten: Noah, Tho, Felix, Tim, Jonas, Khai Minh, Hauke, Sakko, Magnus & Julius. Am 11.11.17 reisen die Löwen zum Spitzenspiel nach Graben-Neudorf.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.