D2-Löwen: Auswärtssieg gegen FSSV Karlsruhe 2


Am zweiten Spieltag ging es für unsere D2-Kicker an den Adenauerring. Gegen stark ersatzgeschwächte FSSV-ler entwickelte sich auf recht holprigem Untergrund ein munteres und immer faires Fußballspiel. Unserer Löwen kamen in den ersten Minuten entschlossener vors Tor und gingen durch Gregor und Mehmet 2:0 in Führung. Die FSSV-Jungs konnten sich im weiteren Verlauf auch gute Chancen herausspielen, scheiterten allerdings an unserem „Aushilfskeeper“ Jordanis, der einige Male glänzend parierte, oder trafen nur Aluminium. Gregor mit dem 3:0 stellte den Halbzeitstand her.

Nach dem Pausentee konnten die Blauen noch einen Gang zulegen, spielten einige gute Kombinationen zu Ende und konnten noch 5 weitere Treffer durch Hugo, Ben (2), Bennet und Mehmet verbuchen. Mit 0:8 fiel das Ergebnis zu hoch aus. Respekt für das FSSV-Team, die bis zum Schluss mitspielten und den ein oder anderen Treffer sicher verdient hätten.
Es spielten: Ben, Bennet, David, Emilio, Gregor, Hugo, Jojo, Jordanis, Luis, Mehmet,, Muhammed, Paul, Richard
Jochen

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*