E2-Junioren gewinnen Heimspiel gegen den FV Ettlingenweier

Der PSK startete besser ins Spiel. Vergangene Woche noch in Rückstand geraten, gingen wir relativ schnell mit 2 Toren in Führung. Eine Bogenlampe senkte sich dann unglücklich hinter unser Torlinie. Bis zum Seitenwechsel verteidigten wir sehr geschickt und erhöhten wieder auf den 2-Tore-Abstand. Die eingewechselten Spieler brachten frischen Wind herein und spielten hervorragend. 2x Paul und 2x Ahmed machten dann den Endstand perfekt. Hier wurde oft zum besserpositionierten Mitspieler abgespielt um den Erfolg der Mannschaft zu ermöglichen und sich in den Dienst dessen zu stellen. Großes Lob.

PS: 2 Strafstöße wurden nicht verwandelt. Der Trainer hat euch das wohl nicht richtig gezeigt. Wir üben das!

Am kommenden Samstag reisen die E2-Löwen zum SC Bulach.
Carsten

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.