E2-Trainer Saba im Gespräch

Hallo Saba, wie lautet dein Fazit zur letzten Saison? Was war dein persönliches Highlight?
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ablauf der Runde, die Jungs haben spielerisch vieles sehr gut umsetzen können. Das Läuferische und das Kämpferische war eh schon gegeben.
Ein Highlight war die Mini-WM in Stuttgart. Hier waren wir gemeinsam mit Lütfüs Jungs am Start. Sensationell war die Unterstützung und das Anfeuern der Eltern. Es war ein schöner familiärer Ausflug nach Stuttgart.
Ein weiteres Highlight war unser Saisonabschluss-Ausflug nach Bühl mit gemeinsamen Zelten.

Welche Erwartungen hast du an die kommende Saison? Woran möchtest du mit deinen Jungs arbeiten?
Ich wünsche mir für die kommende Runde, dass wir das im Training erlernte dann auch im Spiel umsetzen. Wir möchten das Spielerische weiter verfeinern, Laufwege einstudieren. Besonders wichtig sehe ich das Bewegen und Anbieten ohne Ball.

Was wünscht du dir für die kommende Saison von deinen Spielern? Was von den Eltern?
Die Spieler sollen weiter diszipliniert und ehrgeizig an sich arbeiten. Und von den Eltern wünsche ich mir, dass sie so bleiben, wie sie sind. Ich kann nur sagen: Ihr seid toll und super!
Danke @ Saba für das Gespräch.

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*