EU-Mikroplastik-Verbot wirkt sich nicht auf PSK-Kunstrasen aus

Diverse Radiostationen und Online-Magazine berichteten vom drohenden EU-Mikroplastik-Verbot ab 2022. In den Medien wird in diesem Zusammenhang darüber berichtet, dass dies zum Aus von Kunstrasenplätzen führen könnte. – Jochen und Klaus haben aber dieses Verbot bei der Planung des PSK-Kunstrasens bereits antizipiert. Anstatt des bisher üblichen Kunststoff-Granulats, wird bei unserem Kunstrasen Kork verwendet. Damit können wir dieser Gesetzesänderung gelassen entgegenblicken.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*