B-Junioren holen 1. Platz beim KSC Regionalturnier

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Ausweichtrikots für C2-Junioren

Den künftigen C2-Junioren haben wir ihre neue Ausweich-Trikots übergeben.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

1.000 EURO für den PSK-Kunstrasen

Ein Teil der der Gastroeinnahmen des 3. PSK-Förder-Turniers fließt in das PSK-Kunstrasen-Projekt. Wir haben 1.000,00€ auf unser Kunstrasen-Spendenkonto eingezahlt. Damit kletterte die Spendenuhr auf 26.464,37.
Die PSK-Geschäftsstelle und unsere Abteilungsleitung bereiten gerade die Auftragsvergabe vor. Und wir sammeln weiter Spenden. Dein Spendenkonto findest du hier: www.psk-kunstrasen.de

Möchten Sie das Kunstrasen-Projekt als Sponsor unterstützen?

Seit der letzten Woche steht die Sponsorentafel an der Geschäftsstelle. Wir bieten Ihnen die folgenden Sponsorenpakete:
Ab 500,00 Euro: 18×50 cm Tafel mit Aufdruck Firmenlogo.
Ab 1.000,00 Euro: 25×50 cm Tafel mit Aufdruck Firmenlogo.
Die Preise sind zuzüglich Mehrwertsteuer. Senden Sie bei Interesse eine E-Mail an info@psk-kunstrasen.de oder rufen Sie uns an: 0173.325.7520.

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Strahlende Gesichter trotz Bullenhitze am 3. Tag des PSK-Förder-Turniers

Hoch Vera forderte heute den Spielern, Trainern, Schiedsrichtern und den vielen helfenden Händen alles ab. Jedenfalls konnten die Unterziehshirts im Schrank bleiben. Am Ende gewann das Förderturnier 3:0 gegen Vera. Nur der Busfahrer liegt seit dem Abpfiff in der Eistonne.
Den Auftakt machten die F1-Junioren. Sie spielten ein E-Junioren-Vorbereitungsturnier. Im Finale besiegten die F1-Löwen den VfB Wiesloch mit 2:0. Das kleine Finale gewann das zweite Löwenteam gegen den FV Linkenheim 1:0.
Danach ging es mit den E2-Junioren weiter. Wegen der vorhergesagten Bullenhitze schmolz das Teilnehmerfeld von acht auf nur noch fünf Teams. Aber die teilnehmenden Spieler kamen sehr gut mit den Bedingungen zurecht. Wassereimer am Spielfeldrand, Sonnenschirme für Ersatzspieler und eine Felddusche sorgten für Abkühlung während und nach dem Spielen. Mit zwei Siegen und zwei Remis holte sich Germania Neureut den verdienten ersten Platz. SV Nordwest und FC 06 Südstern folgten auf zwei und drei.
Zum krönenden Abschluss des dreitägigen Turniers spielten die D-Juniorinnen. Im Finale setzte sich SC Olympia Neulußheim deutlich mit 5:0 gegen die D-Löwinnen durch. Platz drei erspielten sich die Girls des FC Alemannia 07 Wilferdingen.

Der dritte Tag in der Zusammenfassung:

F1-Junioren – als E-Junioren – Vorbereitungs-Turnier:
1. Post Südstadt Karlsruhe 1
2. VfB Wiesloch
3. Post Südstadt Karlsruhe 2
E2-Junioren-Turnier:
1. FC Germania Neureut 07
2. SV Nordwest Karlsruhe
3. FC 06 Südstern Karlsruhe

4. Post Südstadt Karlsruhe
D-Juniorinnen-Turnier:
1. SC Olympia Neulußheim
2. Post Südstadt Karlsruhe
3. FC Alemannia 07 Wilferdingen

Danke

@ den Eltern für die faire Atmosphäre
@ allen Helfern (Grillmeister, Verkäufer, Kuchenbäcker, Brötchenschmierer) Schiedsrichtern
@ Harald und Sascha für die Vorbereitung der Spielfelder

Mehr als Danke an die Erfolgsgaranten

@ Julia @Cerstin @Manuela @Lütfü @Frank @Jens

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Erfolgreicher zweiter Tag beim 3. PSK-Förder-Turnier

Den zweiten Turniertag eröffneten unsere jüngsten Helden. 31 Piccolini, 40 Bambini und 55 F-Junioren verzauberten die zahlreichen Schlachtenbummler. Am Ende stand 126 mal Gold!
Das Finale der E1-Junioren gewann der PS Karlsruhe1 im 9m-Schießen 3:1 gegen den FSV Buckenberg. Auch des kleine Finale der E1-Junioren ging ins 9m-Schießen. Hier behielt der PS Karlsruhe 2 mit 5:4 die Oberhand gegen den TSV Amicitia 06/09 Viernheim.
Das D-Junioren-Turnier entschied der FV Fortuna Kirchfeld mit einem 2:0 Finalsieg gegen den VfB Knielingen. Das kleine Finale wurde vom Punkt entschieden. Der SVK Beiertheim besiegte die D1-Löwen im heimischen Löwenkäfig mit 4:2.
Mit dem Schlusspfiff erzielte der SC Olympia Neulußheim den 3:2 Siegtreffer im Finale der C-Juniorinnen gegen PS Karlsruhe 2. Im kleinen Finale behielt der PS Karlsruhe mit 1:0 die Oberhand.
Das B-Juniorinnen-Turnier haben unsere B-Löwinnen mit 7 Punkten aus vier Spielen für sich entschieden. In der Entfernungstabelle auf Platz eins – und in der Tabelle der B-Juniorinnen auf Platz zwei die SGM SV Hoffeld/SpVgg Möhringen. Den dritten Platz erkämpften sich die Veilchen aus Durlach-Aue.
Danke allen teilnehmenden Mannschaften. Trotz des tropischen Sommers sind alle gemeldeten Teams am zweiten Tag erschienen. Danke allen Schiedsrichtern. Danke allen Schlachtenbummlern für euer gelebtes FairPlay. Mit euch mach Jugendfußball Spaß!

Einen besonderen Dank an die Löweneltern und die PSK-Frauen für eure grandiose Unterstützung.
Mein Held des Tages: Patrick Rassl. Da ein Schiedsrichter nicht erschien, mussten zwei Schiris das D-Turnier alleine bewältigen. Dies ist bei diesen Temperaturen nicht zumutbar. Ein Telefonat später machte Patrick sich vom Baggersee auf zum Dammerstock um seine Kollegen zu unterstützen. DANKE!

Der zweite Tag in der Zusammenfassung:

E1-Junioren:
1. Post Südstadt Karlsruhe 1
2. FSV Buckenberg
3. Post Südstadt Karlsruhe 2
D-Junioren:
1. FV Fortuna Kirchfeld
2. VfB Knielingen
3. SVK Beiertheim

5. Post Südstadt Karlsruhe 3
7. Post Südstadt Karlsruhe 2
C-Juniorinnen:
1. SC Olympia Neulußheim
2. Post Südstadt Karlsruhe 2
3. Post Südstadt Karlsruhe 1
B-Juniorinnen:
1. Post Südstadt Karlsruhe 1
2. SGM SV Hoffeld / SpVgg Möhringen
3. SpVgg Durlach-Aue

4. Post Südstadt Karlsruhe 2

Der Busfahrer.

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

C-Junioren gewinnen zum Auftakt des 3. PSK-Förder-Turniers

Der FV Bad Rotenfels zog mit 3 Siegen und ein Remis ungeschlagen in das Finale. Als Herausforderer warteten unsere C1-Löwen. In der Vorrunde hieß der Sieger Bad Rotenfels. Aber die Löwen kamen besser mit der Hitze zurecht. Und sie konnten ihre Fehler von Spiel zu Spiel minimieren. Überzeugten die Bad Rotenfelser in der Vorrunde mit schnellen Kombinationen, mussten sie im Finale auf die Zähne beißen. Mit einem starken Keeper rettete sich Bad Rotenfels ins 9m-Schießen. Dieses entschieden die Löwen mit 4:3 für sich. Im kleinen Finale besiegte die SpVgg Durlach-Aue den ASV Durlach.
Glückwunsch an die C1-Löwen zum Sieg. Glückwunsch an Bad Rotenfels und die SpVgg Durlach-Aue.
Danke den Schiedsrichtern, den teilnehmenden Teams und dem Gastro-Team für die Bewirtung. Ein besonderes Danke an Harald und Sascha für die Vorbereitung der Spielfelder.

Für Statistikfreunde:
Spiel um Platz 1: FV Bad Rotenfels 1913 vs. Post Südstadt Karlsruhe 4:3 n.E. (0:0)
Spiel um Platz 3: ASV Durlach 1902 vs. SpVgg Durlach-Aue 0:3.
Enrico

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

E1 Löwen starten mit Platz 4 in die Turnierwochen!

Als Gruppensieger gingen die PSK Löwen ins Halbfinale, dass leider verloren ging. Im Spiel um Platz 3 war die Glücksgöttin im Neunmeterschießen im wahrsten Sinne des Wortes mit der FV Fortuna Kirchfeld. Vielen Dank an die Organisatoren für ein tolles Turnier. Nun freuen wir uns sehr auf unser eigenes Turnier nächste Woche.
Lütfü

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

3. Platz für D2 in Spöck

D2-Löwen mit Platz 3 in Spöck

Gut aus den Pfingstferien sind die D2-Löwen gestartet. In engen Matches gegen gute Gegner erspielten sich die 2007-er einen tollen 3. Platz, mit ein bisschen mehr Präzision im Abschluss wäre auch mehr dringewesen.
Jochen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

F2-Rudel findet schnell den Rhythmus wieder

F2-Löwen zu Gast beim 45. Fritz-Raupp-Turnier beim TV Spöck

Nur wenige Minuten nach Sonnenaufgang bat Löwendompteur David sein Rudel nach Spöck. Für die Kids gibt es kein zu früh und für die Eltern Thermobecher mit heißen Aufputschmitteln. Zur Not konnte man die Augenringe auch hinter einer Sonnenbrille verstecken.
Heiß her ging es auch auf dem Rasen. Den Torreigen eröffnete unsere Neuverpflichtung Ayleen. Ohne Eingewöhnungszeit war sie sofort eine Verstärkung für ihr Team.  Aus vier Spielen holte der PSK zwei Siege. Und wir mussten nur zwei Niederlagen einstecken. Wir erzielten dreizehn Tore. Bester PSK-Schütze war Mauro. Die weiteren Treffer steuerten Arthur, Naomi, Paul und Fritz bei. Und wir waren in der Defensive noch erfolgreicher. Gemeinsam ließ das Rudel nur neun Gegentore zu. Vier davon im letzten Spiel, als die Kräfte schon fast aufgezerrt waren.
Erfreulich, dass wir alle Spiele spannend halten konnten. Der Unterschied zu den Staffelspieltagen, bei denen wir oft auf ältere Teams trafen, war deutlich zu sehen. Gegen gleichaltrige Teams sind wir auf Augenhöhe.
Für den PSK spielten: Ayleen, Emma, Naomi, Arthur, Maximilian, Mauro, Adrijan, Paul und Fritz. Löwendompteur: David.
Am Samstag, 29. Juni 2019 spielen unsere F2-Löwen beim 3. PSK-Förder-Turnier am heimischen Dammerstock. Mit der Sonne im Nacken und fünf Spiele vor der Brust freuen sich unsere Löwen auf äußerst zahlreiche Unterstützung.
Der Busfahrer

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Neuformierte C1-Löwen spielen gutes Turnier in Wörth

Das erste Testturnier mit der neuformierten C1 war zufrieden stellend. Trotz einiger Ausfälle und Ersatzspieler der jüngeren Jahrgänge wurde das Ziel, sich als eine selbstbewusste Mannschaft zu zeigen erreicht. Wir konnten einen Sieg und ein Remis einfahren, mussten uns aber in zwei Spielen gegen zweikampf- und spielstärkere Teams geschlagen geben. In der Endabrechnung waren wir die drittbeste Mannschaft des Turniers.
In der weiteren Vorbereitung werden die C-Löwen weiter an den technischen und taktischen Fähigkeiten arbeiten. Und wir werden uns auch konditionell entwickeln ;-).
Danke Jungs, ich freue mich auf die gemeinsame Reise!
Timo Zöller
(C1-Löwen-Chefdompteur)

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar