F2-Junioren-Fair-Play

Sonntag, 26. Juni 2022 ab 11:45 Uhr an der Ettlinger Allee 9, 76199 Karlsruhe:
Jahrgang 2014 und jünger, 
4+1 Spieler, auf Kunstrasen
Maximal 8 Teams,  je Team 5 Spiele à 10 Minuten 
Ca. 14:20 Uhr Ehrung aller Teilnehmer
Es gelten die Bestimmungen des Badischen Fußballverbandes und die Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Wir verzichten auf eine Startgebühr und bauen darauf, dass ihr eure Zusage zum Turnier einhaltet.  Und wir unterstützen die Sammel-Aktion des SV Waldrennach „Kickschuhe für Westafrika“. Wir bitten jedes teilnehmende Team gebrauchte und gut erhaltene Kickschuhe zum Turnier mitzubringen. 

Anmeldung: eb@psk-jugendfussball.de 

Ansetzungen

Zeit Platz 1 Platz 2
11:45 PS Karlsruhe 1 vs. FC Südstern 1 SVK Beiertheim vs. SG Karlsruhe
11:57 PS Karlsruhe 2 vs. FV Fortuna Kirchfeld FC Südstern 2 vs. FC Germania Friedrichstal
12:09 PS Karlsruhe 1 vs. SVK Beiertheim SG Karlsruhe vs FC Südstern 1
12:21 PS Karlsruhe 2 vs. FC Südstern 2 FC Germania Friedrichstal vs. FV Fortuna Kirchfeld
12:33 PS Karlsruhe 1 vs. SG Karlsruhe SVK Beiertheim vs. FC Südstern 1
12:45 PS Karlsruhe 2 vs. FC Germania Friedrichstal FV Fortuna Kirchfeld vs. FC Südstern 2
12:55 Pause
13:10 PS Karlsruhe 1 vs. FV Fortuna Kirchfeld FC Südstern 1 vs. FC Germania Friedrichstal
13:22 PS Karlsruhe 2 vs. SG Karlsruhe FC Südstern 2 vs. SVK Beiertheim
13:42 PS Karlsruhe 1 vs. FC Germania Friedrichstal FV Fortuna Kirchfeld vs. FC Südstern 1
13:54 PS Karlsruhe 2 vs. SVK Beiertheim SG Karlsruhe vs. FC Südstern 2

Turnierregeln:

  • Entsprechend den Bestimmungen des Badischen Fußballverbandes finden die Spiele ohne Schiedsrichter statt. 
  • Die im Spielplan erstgenannte Mannschaft hat Anstoß und spielt in Richtung Waldseite (von Westen nach Osten).
  • Die im Spielplan zweitgenannte Mannschaft trägt bei Bedarf Leibchen
  • Das Torkind darf nach Rückpass vom Mitspieler den Ball mit der Hand aufnehmen. Nach der Ballaufnahme des Torkindes in die Hand aus dem Spiel heraus, erfolgt der Abwurf aus der Hand. Der Abschlag aus der Hand ist nicht erlaubt. Legt sich das Torkind den Ball aus der Hand auf den Boden, ist der Ball für Mit- und Gegenspieler:innen frei. Das Torkind darf im letzten Drittel (10m-Linie) vor seinem Tor den Ball in die Hand nehmen.
  • Nach Torfolg geht das Spiel mit Abstoß vom Torkind weiter. Das erfolgreiche Team muss sich hinter die Mittellinie zurückziehen.
  • Nach Ball im Seitenaus wird der Ball durch Eindribbeln oder flaches Einpassen wieder ins Spiel gebracht. Sobald der Ball im Spiel ist, kann ein Tor erzielt werden.
  • Nach Ball im Toraus wird der Ball durch Eindribbeln oder flaches Einspielen vom Eckpunkt wieder ins Spiel gebracht. Sobald der Ball im Spiel ist, kann ein Tor erzielt werden.
  • Fünf-Tore-Differenz während des Spiels: Ein Zusatzkind kann ins Spiel gebracht werden. Reduziert sich die Differenz auf 2 Tore wird ein Kind wieder aus dem Spiel genommen. 

Die F-Jugend-Regeln des Badischen Fußballverbandes findet ihr hier als Download.

Teilnehmer

Post Südstadt Karlsruhe 1

Post Südstadt Karlsruhe 2
SVK Beiertheim
FC Südstern 06 Karlsruhe 1
FC Südstern 06 Karlsruhe 2
FV Fortuna Kirchfeld
SG Karlsruhe
FC Germania Friedrichstal