2019: Auf geht’s Löwen!

Wir wünschen euch alles Gute für 2019: Glück, Gesundheit und Spaß bei und mit der schönsten Nebensache der Welt!

In diesem Jahr möchten wir mit euch gemeinsam Geschichte schreiben. Wir möchten die Trainingsbedingungen für unsere Fußballer verbessern. Dafür benötigen wir einen Kunstrasenplatz. Für die Umsetzung benötigen wir eure Spenden. Ab heute tickt die Spendenuhr!

Unterstützt uns bitte bei der Umsetzung des PSK-Kunstrasenprojektes

Um die Umsetzung zu ermöglichen, benötigen wir Spenden in Höhe von mindestens 20.000€. Ab einer Spendenhöhe von 50,00€ könnt ihr unter Vorbehalt spenden. Wenn das Kunstrasenprojekt nicht umgesetzt wird, überweisen wir euch spätestens im Januar 2020 das Geld wieder zurück. In diesem Falle bekommt Ihr nach Zahlungseingang eine Spendenurkunde. Die Spendenquittung senden wir euch spätestens im Januar 2020 zu.

Ab einer Spendenhöhe von 50,00€ nehmen wir euch auf die virtuelle Spendentafel. Ihr könnt natürlich auch anonym spenden. Spendenuhr, virtuelle Spendentafel und Projektstatus findet ihr hier: www.psk-kunstrasen.de

Spendenaufruf

Liebe Freunde des PSK-Fußballs,
wir bitten euch um eure Spende zur Umsetzung des Kunstrasenprojektes. Jede Spende, egal in welcher Höhe, hilft. Nutzt für eure Spende bitte folgendes Konto:

Kontoinhaber: Förderverein des Jugendfußballs im PSK e.V.
IBAN: DE79 6619 0000 0010 4679 93
Betreff: Kunstrasen

Gebt bitte auch eure E-Mail-Adresse im Betreff an oder sendet uns eine E-Mail an eb@psk-jugendfussball.de.
Da wir vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt sind, erstellen wir euch gerne eine Spendenquittung für eure Einkommenssteuererklärung.
Danke für eure Unterstützung im Voraus!
Für die Abteilung Fußball im PSK,
Carsten Buhr (Abteilungsleitung)
Für die Abteilung Jugendfußball des PSK,
Norman Durand (Jugendleiter)
Für den Vorstand des Fördervereins des Jugendfußballs im PSK eV.,
Manuela Briegert & Cerstin Bohlander

Kontakt, Fragen und Anregungen

eb@psk-jugendfussball.de oder WhatsApp bzw. Telefon an: 0173.3257520.

Bildrechte: © panthermedia.net /Tschub

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*