3. Platz der E1-Löwen beim D-Jugend Turnier in Mannheim

Zum Saisonabschluss ging es für die Truppe aus der Fächerstadt in die Quadratestadt Mannheim, Stadtteil Wallstadt. Mit lediglich 2 Spielern aus dem Jahrgang 2007 und einem Auswechselspieler ging es in die Vorrunde gegen die  Mannschaften aus Hemsbach, Wallstadt, Schwetzingen und Laudenbach. Mit 2 Siegen, 1 Remis und 1 Niederlage wurde die Vorrunde auf dem 2. Platz beendet. Im Viertelfinale wartete dann der SC Pfingstberg-Höchstädt auf uns. In einer sehr konzentriert gespielten Partie unserer E1 Löwen, ging die Partie schließlich klar mit 3:0 an uns. Somit ging es dann im Halbfinale gegen die D-Jugend von SKV Sandhofen. Nach 2 unglücklichen  Schiedsrichterentscheidungen gegen uns, endete die Partie 0:0 und der Sieger musste vom 9m Punkt entschieden werden. Hier war uns leider das Glück nicht hold. Beim PSK Turnier noch  souveräne Schützen, ließ die Konzentration, nach bereits absolvierten 90 Minuten, verständlicherweise nach. Folge dessen ging das 9m Schießen verloren und wir durften uns um Platz 3 gegen die D-Mädchen der SpVgg Walldtadt duellieren.

Mit 1:0 und dem 3. Platz des Turniers krönten dann die E1-Löwen ihre tolle Leistung an diesem Tag und vor allem ihre sensationelle Saison, die mit Höhen und vor allem Tiefen gespickt war. Sie haben sich nie unterkriegen lassen und haben wirklich immer wie Löwen gekämpft. Nur 2 Niederlagen in der Hin- und Rückrunde der Meisterschaft, Hallenmeister 18/19, 1. Platz beim PSK Turnier, dem 2. Platz in Holland (gemeinsam mit der E2) und schlussendlich dem 3. Platz in der Schweiz, dass wir auch gemeinsam mit der E2 bestritten haben, sind nur ein Teil der Erfolge dieser Mannschaft. Es macht mich auch unheimlich stolz, diese Mannschaft trainieren zu dürfen und hautnah die Entwicklung jedes einzelnen Spielers, fußballerisch, aber auch neben dem Sportplatz als Team erleben zu dürfen.

Danke @

Eine lange Fussballsaison geht wieder einmal zu Ende. Zunächst möchte ich mich bei allen Unterstützern im Verein, insbesondere unserem Förderverein, ohne dem vieles, um nicht zu sagen, fast gar nichts mögliche wäre, unserem Jugendleiter, der trotz Schichtarbeit immer verfügbar ist und den Ablauf im Jugendfußball organisiert und last but not least, bei meinen tollen Eltern, auf die ich immer zählen kann und die mich immer wieder ganz toll unterstützen! Für das alles einen ganz lieben Dank an alle!

Abschließend wünsche ich allen Spielern und Eltern tolle Sommerferien/ Urlaub. Kommt gut erholt zurück und ich freue mich auf den gemeinsamen Start in die neue Saison und das Abenteuer D-Jugend!

Euer Lütfü

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*