A-, D1 & E2- Junioren und B & C-Juniorinnen mit Sieg

B-Löwen verlieren das Karlsruher El Clásico 3:4

Der erhobene Zeigefinger: Die Infektionszahlen steigen auch in unserer Region. Es ist nicht selbstverständlich, dass wir diese Runde zu Ende spielen können. Doch wir können unseren Teil dazu beitragen, dass die Wahrscheinlichkeit steigt. Wenn wir  jedoch gegen Abstandsregeln und Maskenpflicht in den Kabinen verstoßen, riskieren wir eine behördlich angeordnete 14-tägige Quarantäne für die gesamte Mannschaft. Im schlimmeren Fall gefährden wir durch unser Verhalten die Gesundheit unser treuesten Fans – unserer Eltern und Großeltern. Zusätzlich fallen wir unserem Verband in den Rücken. Die vereinbarten Hygiene-Regeln sind die Grundlage für die Genehmigung der Aufnahme des Spielbetriebes. Entsprechend können Verstöße dazu führen, dass der Spielbetrieb erneut verboten wird.
Nur wenn wir gemeinsam gegen den Virus verteidigen, kommen wir durch die Saison 20/21. DEFENSE LIONS! Danke allen Trainern, Eltern und Spieler für die Unterstützung! 

Hoch motivierte A-Löwen spendierten durch Abwehrfehler der gastgebenden JSG Karlsruher Bergdörfer die 1:0 Führung. Aber bis zur Pause konnten sie den Spielstand auf 1:3 korrigieren. Mitte der zweiten Halbzeit bauten sie die Führung auf 1:4 aus. Eigentlich hätten sie zu diesem Zeitpunkt noch höher führen müssen. Durch unkonzentrierte letzte 20 PSK-Minuten verkürzten die Gastgeber auf 3:4. Nach 90 engagierten Minuten stand ein 3:4 Auswärtssieg auf der Anzeigetafel.
Dieselben Zahlen stand auch auf der Tafel der B-Junioren. Nur leider war es ein Heimspiel. Die B-Löwen legten mit 1:0 vor, gönnten sich dann aber eine Auszeit und mussten die Gäste auf 1:4 ziehen lassen. Dank einer löwenstarken Schlussoffensive konnten sie noch auf 3:4 verkürzen. Einsatz hat gestimmt – Ergebnis nicht. Die B-Löwinnen holten mit einem 0:4 Rauschwärtssieg bei der TSG Hoffenheim ihre ersten drei Verbandsligapunkte.
Die C1-Löwen gingen durch einen Sonntagsschuss 0:1 in Rückstand und in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit drängten die Löwen auf den Ausgleich. Aber das Tor machten die Jungs in Grün. Der Anschlusstreffer fiel zu spät. So tickte die Uhr ungemütlich in Richtung Heimniederlage. Ein spannendes Match lieferten sich die C2-Kicker gegen die Lillanen der SpVgg Durlach-Aue. Beide Teams hauten alles raus, versuchten aber trotz schlechter Platzverhältnisse immer spielerisch die Situationen zu lösen. Der leidenschaftliche Schlagabtausch endete mit einem leistungsgerechten 3:3 Unentschieden. Starke Leistung der 2007-Löwen. Die C-Löwinnen holen mit 1:2 Auswärtssieg bei der JSG ASV Hagsfeld/KIT SC ihren zweiten Sieg.
In der englische Woche haben die D1-Junioren knapp gegen FC Germania Friedrichstal verloren. An diesem Wochenende ließen sie aber nicht anbrennen. Gegen die Sportfreunde Forchheim landeten sie einen sicheren und überzeugenden Heimdreier.  Die D2-Junioren verloren trotz starkem Spiel mit 0:3 gegen den Tabellenführer vom Adenauerring.
Nach einer deutlichen Testspiel-Niederlage der E1-Löwen gegen Neuburgweier in der Vorbereitung, konnte die E1 das Spiel dieses Mal durch ein kompakte Mannschaftsleistung und viel Einsatz die komplette Spieldauer offen gestalten. Trotz mehr Ballbesitz und mehr Torabschlüssen in der 2. Halbzeit stand am Ende eine knappe 3:1 Auswärts-Niederlage.
Die E2-Junioren  holten sich mit einer spielerisch überzeugenden Leistung den Auswärtssieg beim SV Spielberg. Mit klugen Kombination, vor allem auch über die Seiten, haben sie sich eine Vielzahl von Chancen erarbeitet. Dazu kam eine Abwehr die  nichts anbrennen ließ.
Trotz  stotterndem Tormotor erzielten die F1/2-Löwen 55 Tore beim SV NordWest. Sparsamen F3-Junioren reichten beim Heimspieltag sechs Tore für zwei Siege.

Die Damen 1 holten einen Punkt bei der Fortuna in Kirchfeld und sind nach vier Spieltagen das einzige ungeschlagene Team der Landesliga Mittelbaden. Die Männer konnten kurz nach der Pause auf zwischenzeitlich 2:1 beim FV Ettlingenweier verkürzen. Jedoch stellte der Gastgeber in der 63. Minuten den alten Vorsprung wieder her und die Löwen reduzierten ihre Mannstärke durch rote Karte in der 69. Minute. In Unterzahl war dann nichts zählbares mehr zu holen. Unsere Männer warten weiter auf den ersten Saisonsieg.

In der kommenden Woche geht es für die D1-Junioren am Dienstag in der Kreisliga zur SG Siemens. Die C1-Junioren fahren am Mittwoch zum Pokalhalbfinale 2019/20 zur JSG Germania Neureut / Kirchfeld. Die A-Junioren spielen am selben Tag ihre Pokalrunde bei der JSG Bruchhausen/Malsch. Am Freitag eröffnen die C2-Junioren das Punktspielwochenende im Estadio Dammerstock gegen den VfB Knielingen.

A(m) KKA JSG Karlsruher Bergdörfer vs. PSK 3:4
B(m) KL PSK vs. SVK Beiertheim 2 3:4
B(w) VL TSG Hoffenheim 2 vs. PSK 0:4
C(m) KL PSK vs. SVK Beiertheim 2 1:2
C(m) KKA SpVgg Durlach-Aue 2 vs. PSK2 3:3
C(w) LL JSG ASV Hagsfeld/KIT SC vs. PSK 1:2
D(m) KL PSK vs. FV Spfr. Forchheim 6:0
D(m) KKA PSK2 vs. FSSV Karlsruhe 2 0:3
E KK SC Neuburgweier vs. PSK 1:0*
E KK SV Spielberg vs. PSK2 0:1*
F1/2   Staffelspieltag beim SV Nordwest 55 Tore
F3   Heimspieltag 6 Tore
Herren KKA FV Ettlingenweier 2 vs. PSK 3:1
Frauen LL MB FV Fortuna Kirchfeld vs. PSK 3:3
Frauen LL KF PSK2 vs. SpG Grünwettersb./Pfaffenr. 0:2

*Die Spiele der E-Jugend werden offiziell 1:0 bei Sieg oder 1:1 bei Remis gewertet.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.