C1-Löwen: Kein Spielbericht

© PantherMedia / Randolf Berold

Der tägliche, vor allem bange Blick auf die Inzidenz: Bekommen wir die Hinrunde noch in den Hafen? Mit dem Auswärtskick beim SV Langensteinbach sollten wir dem Ziel einige Meilen dichter sein.
Auf die klare Pokalniederlage am Schulberg folgte eine handfeste Meuterei. Rudelführer Norman wurde für ein Wochenende beurlaubt. Während der Ex-Coach es sich unter Palmen bequem machte, übernahm der Busfahrer das Rudel. Doch vor der Abfahrt galt es die Lücken an Bord zu schließen. Nach unzähligen Litern Glühbier stimmte C2-Dompteur Jochen kurz vor Transferschluss den Wechseln von Benji und Jojo zu. Mit neuer Stabilität und einer aus Liverpool geklauten Taktik an Bord ging es in Richtung Sonotronic Sportpark nach Karlsberg. Das Rudel hatte das Ortsausgangsschild der Fächerstadt schon im Rücken, da verkündeten Rauchzeichen am Horizont die Absage des Spieltages. Langensteinbach bekam keine 11 Spieler auf den Spielberichtsbogen. So es der Virus und der Wettergott zulassen, soll das Spiel Anfang Dezember nachgeholt werden. 
Der Busfahrer.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.