D-Juniorinnen gewinnen überzeugend bei der SV Zeutern

Am dritten Spieltag der Rückrunde standen die Karlsruherinnen, Zeutern erneut gegenüber. Das Spiel wurde trotz starkem Regen bestritten. Bereits aus dem Hinspiel war klar, dass die Mädels aus Zeutern sehr kämpfen werden und so stellten sich die PSK Mädels auf ein schweres Spiel ein.
Durch starkes Zweikampfverhalten der Karlsruherinnen und einer guten Passkombination gelang bereits in der siebten Minute die 0:1 Führung des PSK durch Martina.
Anschließend wurde weiterhin ruhig, jedoch mit viel Druck auf das Tor der Zeuterner gespielt und durch einen Weitschuss von Jamila gelang in der 24 Minute das 0:2 mit einem perfekten Ball über die Torhüterin. Mit diesem Spielstand ging es in die Halbzeit.

Dank unserer sicheren Abwerkette hatten Zeuternerinnen bisher wenig Chancen. Jedoch war klar, dass das Spiel noch nicht vorbei war und die Zeuterner Mädels noch einmal alles versuchen werden, um ein Tor zu erzielen.
In der 40 Spielminute gelang jedoch das 0:3 für den PSK, durch Carlotta. Nach einer starken Balleroberung im Mittelfeld von Carla und einem langen Ball in die Spitze, den Carlotta erlief. Gerade einmal drei Minuten später erzielte Carla das 0:4 mit einem perfekt gezielten Schuss auf das Tor.
Von nun an spielten die Zeuternerinnen offensiver. So gelang in der 53 Minute das 1:4. Jedoch unbeeindruckt davon spielten die Karlsruherinnen weiter und erzielten drei Minuten später das 1:5 durch Juli. Erneut erkämpften sich die Zeuternerinnen den Ball und schossen das 2:5.
Eine Minute vor Schluss wurde der Ball zur zentralen Mittelfeldspielerin des PSK gespielt, Carla, die noch einmal einen erneuten Torschuss wagte und somit den Schlusspfiff mit dem Endstand 2:6 setzte. Die Gegnerinnen kämpften um jeden Ball und machten es den PSK’lerinnen nicht leicht.
Im vorletzten Saisonspiel empfangen unsere D-Löwinnen am kommenden Samstag den VfB Wiesloch.
Laura

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.