D-Löwen gewinnen 6-Punkte Spiel gegen den SSV Ettlingen mit 5:1

Vier Spieltage vor Schluss musste unser PSK gewinnen, um die Chance auf den Klassenerhalt in der Kreisliga zu wahren. Unsere  Löwen begannen engagiert. Elias suchte immer wieder den Weg in den gegnerischen Strafraum. Die mangelnde Größe machte er durch Einsatz und Geschwindigkeit mehr als wett. Obwohl es sowohl im Löwen als auch im Gästestrafraum lichterloh brannte, ging es mit 0:0 in die Pausenansprache.

Löwen-Coach Timo fand die richtigen Worte. Unsere Löwen wollten jetzt den Sieg. In der 37. Minute belohnt sich Elias für seinen Einsatz und erzielte die 1:0 Führung. Bereits eine Minute später brachte er nach einer Ecke den zweiten Ball im Gehäuse der Gäste unter: 2:0-Führung für die Löwen. Jetzt wurde das Spiel zunehmend einseitiger. Mati stellte in der 49. Minute auf 3:0. Yannick erhöhte kurz nach seiner Einwechslung in der 50. Minute auf 4:0.
In der 56. verkürzten die Gäste auf 4:1 bevor dann – wer auch sonst – Elias in der 57. Minute den alten Abstand wiederherstellte. Genta hätte per Distanzschuss fast noch erhöht. Und unser Keeper Luke parierte kurz vor Schluss glänzend. Damit stand es am Ende – auch dieser Höhe verdient: 5:1 für unseren PSK. Unsere Löwen zeigten heute eine sehr engagierte Leistung und auch das nötige Selbstbewusstsein. Damit haben sie den Rückstand auf den SSV Ettlingen auf einen Punkt reduziert. Es bleiben noch 3 Spieltage um diesen Rückstand aufzuholen.
Bereits am Dienstag reisen unsere Löwen zum SVK 1884/​98 Beiertheim.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.