D-Mädchen-Freundschaftsspiel: PSV vs. PSK endet 3:3

Am ersten Mai Wochenende spielten die PSK Mädels in einem Testspiel gegen den PSV. Es trat eine bunt gemischte Mannschaft des PSV aus C- und D-Juniorinnen gegen die D-Juniorinnen des PSK an. Die ersten zehn Minuten gehörten voll und ganz den PSK Mädels, die zahlreichen Chancen in dieser kurzen Zeitspanne wurden jedoch nicht genutzt. Aus einem einzig gut herausgespielten Konter in der 7 Minute gelang es dem PSV das 1:0 zu erzielen. Gerade einmal 6 Minuten später fiel das 2:0. Zum Ende der ersten Halbzeit berappelten sich die PSK-Mädels noch einmal und es gelang der Anschlusstreffer durch Lana.
Die zweite Halbzeit startete mit vielen Kontern der PSK’lerinnen, jedoch gelang es erneut kein Tor zu erzielen. Dies nutzen die Gegner und schossen in der 18 Minute das 3:1. Ab diesem Moment schalteten die PSV Spielerinnen ab und der PSK bekam seine Chancen. Diese wurden in der 20 Minute von Lana und 23 Minute von Juli genutzt und das Spiel endete mit einem knappen Unentschieden von 3:3.
Am kommenden Samstag empfangen unsere Mädchen den ASV Hagsfeld zum Punktspiel.
Laura

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.