D1-Löwen starten mit Auswärtssieg in die Kreisliga-Saison 18/19

Der Ansetzer des Badischen Fußballverbandes schickte unsere D1-Löwen gleich am ersten Spieltag zu unseren Freunden in Grün nach Beiertheim.
Beide Teams begannen sehr vorsichtig. Hinten hatten unsere Löwen um Innenverteidiger Linus alles im Griff. Zusammen mit Keeper Noah ließen sie nichts anbrennen.
Aber auch die Jungs in Grün standen hinten sehr diszipliniert. Deshalb waren Torchancen in der ersten Halbzeit Mangelware. In der 16 Minute erwischte Felix einen zu kurz abgewehrten Ball der Beiertheimer und schlug ihn in den Strafraum der Gastgeber. Hier standen drei Kicker in Grün und Yannick. Yannick war in dieser Situation reaktionsschneller und brachte den PSK mit 1:0 in Führung.
Der Schiedsrichter war noch gar nicht auf einen Torerfolg vorbereitet. Aber der freundliche Gästeblock stellte dem Schiri einen Kugelschreiber zur Verfügung. So konnte der Schiedsrichter in der Minute 16 die Nummer 12 als Torschütze eintragen.
Auch in der Folgezeit war es immer wieder Yannick, der sich gefällig durch die grünen Reihen dribbelte. Kurz vor Ende der Halbzeit konnten die Beiertheimer Yannick nur durch Foul stoppen. Den fällige Strafstoß verwandelte Yannick sicher.
Halbzeit-Stand: 2:0 für den PSK.In der zweiten Halbzeit ließen unsere Jungs nichts mehr zu. Khai Minhs Distanzschuss konnte der Keeper der Beiertheimer mit den Fingerspitzen noch klären. Auch Paul hatte das 3:0 bereits auf seinem Schlappen. Aber am Ende stand ein 2:0!
Chefcoach Norman war mit der Leistung seiner Löwen zufrieden. Saisoneinstand gelungen. Am Mittwoch geht es in der ersten Pokalrunde nach Daxlanden.
Danke an Beiertheim für die Gastfreundschaft und euer fair play. Danke an den sehr guten Schiedsrichter Dieter Mielcarek.
Unser PSK spielt mit: 1-Noah, 2-Tim, 3-Julius, 4-Janne, 5-Felix, 6-Jonas, 7-Magnus, 8-Khai Minh, 10-Linus (Kapitän), 11-Sako, 12-Yannick (2 Tore), 13-Paul.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*