D1-Löwen ziehen in die nächste Pokalrunde ein


In einem engen Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, gelang Felix der goldene Treffer. Sein direkt verwandelter Freistoß führte zum 1:0 Auswärtssieg.
Die Frage, ob denn der Sieg verdient war, beantwortete Felix auf der Pressekonferenz wie folgt: „Daxlanden hat es uns heute schwer gemacht. Sie hatten zahlreiche Chancen selbst einen Treffer zu erzielen. Aber Noah in unserem Tor erwischte einen sensationellen Tag und hielt die Null fest. Auf der anderen Seite hätten Yannick und Paul B. auch die Führung für uns ausbauen können.“
In der zweiten Pokalrunde darf unsere D1 am 10. Oktober 2018 beim FC Germania Neureut antreten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.