D2-Löwen bei Torspektakel des MSC Taifun Mörsch

Zum Saisonabschluss besuchten die D2-Kicker das Bundesligaheimspiel des amtierenden Deutschen Motoballmeisters Taifun Mörsch gegen den MSC Malsch und kamen voll auf ihre Kosten. In einem wilden Schlagabtausch schlugen die favorisierten Mörscher das gegnerische Team mit 19:0. Spannend war zu sehen wie technisch und taktisch anspruchsvoll Fussball auf Motorrädern sein kann. Bemerkenswert auch das Malscher Team das bis zur letzten Minute fightete und dagegenhielt. Nach dem Ende des Matches gab es noch Freirunden und interessante Gespräche mit den sympathischen Taifun-Spielern. Starkes Event, zur Nachahmung empfohlen.
Jochen

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*