D2 zeigt starke Reaktion gegen den FV Malsch

D2-Jungen (Archivfoto)

Am Samstag, den 1. April 2017 haben unsere D2 Jungen die D2 der FV Malsch empfangen. Trainer und Fans waren auf die Reaktion des Teams auf die verdiente Niederlage in der Vorwoche  gespannt.
Unsere Löwen begannen stark. Bereits in der 7. Minute brachte Kai den PSK in Front. Doch zwei Minuten später gelang Malsch der Ausgleich. Die zwischenzeitliche Führung der Malscher konnte Darijo noch in der ersten Halbzeit ausgleichen. Es ging mit einem 2:2 in die Kabine.
Leider ließen in der zweiten Halbzeit Kräfte und Konzentration nach. Malsch gelangen drei weitere Treffer und Darijo konnte mit seinem zweiten Treffer das Ergebnis korrigieren. Am Ende stand eine 3:5 Niederlage. Die Enttäuschung war unseren Löwen in den Gesichtern geschrieben. Glückwunsch an Malsch zum Sieg. Die Trainer Timo und Michael waren mit dem Spiel und vor allem der Einstellung ihrer Kicker zufrieden.
Trainer Timo: „Die Einstellung der D2 -Jungen war um Klassen besser als im letzten Spielen Saisonspiel. So möchten wir euch kämpfen sehen! Die Einstellung war super! Weiter so!“
Trainer Michael: „Unsere 9 präsentierte sich diesmal mit der richtigen Einstellung und unterlag nach individuellen Fehlern in der Defensive in der Schlussphase unglücklich.  Kopf hoch Jungs!“
Die D2 empfängt am 29. April den SV Langensteinbach 2. In diesem Spiel haben wir die Chance, die rote Laterne wieder abzugeben.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.