E3-Löwen gehen in Hohenwettersbach in Führung – aber am Ende fehlt die Kraft

Archiv-Bild

Der Herbst brachte uns einige erkrankte Spieler, deshalb mussten wir heute ohne Auswechselspieler auskommen. Die wackere Truppe um Torfrau Nika verkaufte sich gut. Mit Unterstützung von Emma, Artur, Philipp, Paul, Johannes und Neuzugang Loris gingen wir sogar durch Loris in Führung. Johannes steuerte den zweiten Treffer bei. Es war ein offener Schlagabtausch auf immer tiefer werdenden Platz.
Wir haben unsere guten Chancen nicht genutzt, so dass unsere langsam müde werdenden Löwen am Ende dem Gastgeber zum Sieg gratulierten. Endstand 7-2, bzw. 1-0 für Hohenwettersbach.
Michael, der hiermit das Traineramt wieder an Lukas übergibt 😉

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.