E3-Löwen: Is it love?

Der ganze Süden der Fächerstadt hielt den Atem an: Sommer-Sonne-Derby auf der Lotte-Siebler-Anlage! Die PSK E3-Löwen reisten zum Finale auf Schusters Rappen zum FC Südstern 06. In der abgelaufenen Saison waren unsere von Devin und Lewin trainierten Freunde häufig das erfolgreichere Team. Das Hinspiel vor zwei Wochen war eine klare Sache für den FC Südstern 06. Aber wir wären verrückt, würden wir nicht an Wunder glauben. Und Optimismus haben wir in der Covid-Zeit eh gelernt.

Auf künstlichem Grün streiften Mauro und Fritz ein letztes Mal das Trikot der E3-Löwen über. Mauro trainiert künftig für Gold für Deutschland in der Leichtathletik.  Fritz wechselt zur F1. An die Linie stellten sich ein letztes Mal David, seine Co-Trainer: Kieran & Genta sowie der Busfahrer. Selbst der VIP-Raum platzte aus allen Nähten. So nutzte Löwen-Dompteur Lukas die Chance sein künftiges Team im Einsatz zu erleben. 

Mit dem Anpfiff entwickelte sich ein munteres Spiel. Beide Teams kamen gefährlich in den gegnerischen Strafraum. Aber der PSK spielte mit zwei löwenstarken Keepern. Erst in Halbzeit 1 Matthias und dann in Halbzeit 2 Paul mit einer sehr starken Vorstellung. Im Verbund mit Innenverteidiger Fritz machten sie es dem Gastgeber verdammt schwer. In der 6. Minute ein starkes Solo unserer Spielführerin Emma auf der rechten Außen-Seite. Trotz hohen Tempos behielt Emma die Übersicht und servierte den Ball in den gegnerischen Strafraum direkt vor die Füße von Philipp. Philipp behielt die Nerven, schaute den Keeper aus und brachte die Löwen in Führung. In einem weiter sehr knappen Spiel machte nur vier Minuten später Johannes den Unterschied. Es wurde unübersichtlich im Strafraum der Gastgeber. Aber Johannes brachte den Ball über die Linie. 0:2 für unseren PSK! Arthur, Nika und Mauro hatten zwar Chancen den Vorsprung auszubauen. Es wäre aber nicht dem Spielverlauf entsprechend gewesen. Das letzte Tor in Halbzeit 1 erzielten die Gastgeber. Mit dem Halbzeitpfiff gelang dem FC Südstern 06 der Anschlusstreffer. Halbzeitstand: 1:2.

In der zweiten Halbzeit wollten die Gastgeber dann den Ausgleich. Naomi und Adrijan klärten oft in letzter Not. Immer wieder stoppten sie die Angriffswellen der Südsterner. Die größten Löwenchancen hatten Nika, Emma und Matthias. Nach fünfzig leidenschaftlichen Minuten stand ein 1:2-Derbysieg auf der Anzeigetafel. 

Danke an den FC Südstern 06 für eure Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf die gemeinsamen Staffelspiele in der kommenden Saison, dann werden die Karten wieder neu gemischt. 

Den erfolgreichen Abschluss der Saison 19/20 feierte das Löwenrudel in der Alten Post. 

Für den PSK spielten: Matthias, Paul, Nika, Naomi, Emma (Spielführerin), Fritz, Philipp, Adrijan, Johannes, Mauro, Arthur. An der Taktiktafel: David, Genta, Kieran. 

 Danke @Fans und Eltern für eure stets faire Unterstützung. Es war uns eine Ehre eure Löwinnen und Löwen in den letzten beiden Jahren begleiten zu dürfen. Danke David, Kieran und Genta für eure löwenstarke Leidenschaft.
Wir wünschen euch  sonnige und entspannte Sommerferien. Kommt alle gesund wieder! Es wäre schön, wenn wir 2021 den Ausflug nach Landquart nachholen könnten. Der Bus ist reserviert.

Yes, it is!
Nur der PSK!
Euer Busfahrer.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.