F1 / E3 Traubenbildung nach Platz 1 und 4 in Leopoldshafen

E3 gewinnt Hallenturnier

 Mit 2 Teams war der PSK beim sehr gut organisierten E2-Hallenturnier des FV Leopoldshafen vertreten. Neben der E3, trat die F1 zum ersten Mal bei einem E-Juniorenturnier an und lieferte eine starke Premierenvorstellung ab. Die Youngster konnten in den 5 Begegnungen der Gruppenphase den Großteil der Matches offen gestalten und zogen mit einem Sieg und einem Unentschieden als Gruppenvierter ins Halbfinale ein. Die E3

F1 erkämpft sich Platz 4 beim E-Jugend-Turnier

startete in einem spannenden Eröffnungsspiel gegen Leopoldshafen 1 mit einem 3:3 ins Turnier, spielte ein weiteres Unentschieden und verbuchte noch 3 Siege, was bei einem Torverhältnis von 18 zu 6, Platz 1 der Vorrunde bedeutete.

Im ersten Halbfinale war der F1 der Kräfteverschleiss der Rundenmatches gegen die Jahrgangsälteren deutlich anzumerken, Leopoldshafen 1 siegte souverän und zog ins Finale ein, um dort erneut auf unsere E3 zu treffen die im

Junge Löwen führen Jubel-Traube ein

zweiten Halbfinale sich mit 3:0  gegen

den SV Langensteinbach durchsetzen konnte. Auch im Endspiel war an diesem Tag der E3-Zug nicht zu stoppen, alles passte zusammen und so holten sich die Jungs mit einem 4:0 gegen Leo 1 den Turniersieg. Im kleinen Finale gaben die 2008-er nochmal alles, zeigten Herzblut und Spielwitz, mussten sich aber gegen die robusten Langensteinbacher letztendlich geschlagen geben. Insgesamt ein prima Auftritt der „jungen Hüpfer“ und „alten Hasen“, Traubenbildung war angesagt, Rudel bilden kann ja jeder….

(Jochen Felten)

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.