F1-Junioren: Derbysieger!!!

Am sechsten Staffelspieltag waren wir zu Gast bei unseren F2-Junioren. So durften wir im heimischen Wohnzimmer kicken. Traditionell haben wir das erste Spiel verschlafen. Gegen die SG Rüppurr 1 mussten wir acht Gegentreffer verdauen. Trotzdem behielten unsere Löwen den Kopf oben. Paul krönte seine sehr gute Leistung mit dem Ehrentreffer.

Im zweiten Spiel dann das ersehnte Derby gegen unseren Nachbarn. Mit der ersten Ballberührung brachte Fritz unseren PSK in Führung. Aber unser Nachbar konnte fast im Gegenzug ausgleichen. Matthias brachte uns wieder in Führung. Und erneut das Gegentor zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Und dann kam Emma über links mit Tempo und Präzision. Und wieder waren unsere Löwen vorne. Jetzt warfen sie sich in jeden Zweikampf und ließen nur noch wenig zu. Den Rest erledigte Löwenkeeper Arthur. Deshalb alle zusammen: Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!!!

Im Spiel gegen SG Rüppurr sind wir schnell 0:2 in Rückstand geraten. Paul stellte mit seinem Treffer den Anschluss her. Unsere Löwen drängten auf den Ausgleich. Maximilian traf in der Schlussphase leider nur den Pfosten.

Im letzten Spiel gegen Wössingen konnten wir nichts mehr in die Waagschale werfen. Das Spiel ging klar mit 0:3 an Wössingen. Bester Löwe in diesem Spiel unser Keeper Arthur. Dank seiner Glanzparaden waren es nur drei Gegentreffer.

Danke an unsere F2-Junioren für die sehr gute Organisation des Staffelspieltages. Danke für Speis & Trank. Danke allen teilnehmenden Teams für euer fair play! Danke an die F1-Eltern für euren support!

Am kommenden Samstag geht es für unsere F1-Löwen zum letzten Hinrundenspieltag nach Reichenbach. Dann sitzt auch wieder unser Chefdompteur David mit im Bus. Nach den Herbstferien geht es dann in die Halle. Bereits am 9. November reisen wir zum ersten Hallenturnier nach Wiesloch.

Für den PSK spielten: Tor: Arthur Defensive: Emma, Nika, Matthias & Adrijan, Nika Sturm: Philipp, Maximilian, Paul & Fritz. An der Taktiktafel und der Tastatur: der Busfahrer

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.