F1-Rudel auf Beutezug im Baggerloch

Am Mittwoch, 22.7.20 reiste das F1 Rudel zum SSV Ettlingen. Nach zähen und langen Wochen des Covid-Fastens, waren unsere Löwen ausgehungert. Entsprechend torhungrig präsentierten sie sich. Und sie hatten nichts verlernt. In 40 Minuten erzielten sie fantastische 35 Treffer.
Die beiden Löwendompteure Mark und Jürgen zeigten sich in der anschließenden Pressekonferenz entsprechend zufrieden mit dem Spiel ihrer Schützlinge. „Großes Dankeschön an alle PSK Junglöwen Spieler von heute! Super gespielt und gekämpft und zwar schön gemeinsam als Mannschaft. Ihr macht uns Trainer sehr stolz!“

Danke an den SSV Ettlingen für die Gastfreundschaft! Danke an die PSK-Eltern für eure faire Unterstützung!
Am kommenden Montag dann das letzte Training vor den Sommerferien. Am 13. September geht es erneut nach Ettlingen zum F-Junioren-Turnier. Damit die Ferien nicht zu lang werden, nutzt das PSK-Fußball-Camp vom 17. bis 21. August.
Der Busfahrer

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.