F2-Löwen beim FC 06 Südstern

F1- und F2-Junioren vereint beim FC 06 Südstern.

Bei bestem Spätsommer-Wetter durften unsere 2011’er das erste Mal in der F-Jugend ran. Unsere – von David – trainierten F2-Löwen steigerten sich dabei von Spiel zu Spiel.
Im ersten Spiel gegen den Gastgeber FC 06 Südstern fehlte uns komplett die Ordnung.  Aber bereits im zweiten Spiel gegen den FC West machten sie es schon besser. Fritz erzielte zwei Treffer für den PSK. Mauro traf vorne Aluminium und rettete danach hinten in höchster Not. Auch Max im Tor wuchs über sich hinaus. Er trieb mit seinen Paraden zunehmend die Gegenspieler zur Verzweiflung.  Den Rest klärte Viktor in der Innenverteidigung.

Im dritten Spiel ging es dann gegen unsere F1-Junioren. Wieder war es Mauro, der die Stabilität des Pfostens prüfte. Unsere F2-Löwen um Johannes, Naomi und Emma kämpften tapfer. Im Tor war jetzt Rafael überragend.
Im letzten Spiel forderten uns die Jungs in Grün heraus. Wieder war es Max der hinten die Bälle reihenweise herunterpflückte. Fritz gelang der Treffer für den PSK.
Für den PSK spielten heute: Rafael, Johannes, Max, Naomi, Viktor, Fritz, Mauro und Emma.
Danke an den FC 06 Südstern Karlsruhe für die sehr gute Organisation. Danke an allen teilnehmenden Mannschaften für euer fair play. Am kommenden Samstag geht es dann in Durlach weiter.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*