F2-Löwen spielen Tiqui-taca beim FC 06 Südstern

F1- & F2 – Löwen vereint zu Gast beim FC 06 Südstern Karlsruhe

Nachdem Chefdompteuer David in der letzten Woche bei Ernesto Valverde hospitierte, stand er heute wieder an der Linie. Und David brachte aus Barcelona nicht nur die Sonne mit in die Fächerstadt, sondern auch den Tiqui-taca.
Mit neuer Taktik spielten unsere Löwen ihre Gegner schwindelig. Johannes bereits in der ersten Minute mit dem Dosenöffner. Die weiteren Löwen-Treffer erzielten Arthur, Adrian, Phillip und Mauro steuerte zwei Treffer bei. Damit konnten wir die Torausbeute gegenüber der Vorwoche glatt verdoppeln. Und hinten mussten wir nur vier Gegentreffer zulassen. Unsere Keeper Paul, Adrian, Fritz und Adrijan waren kaum zu überwinden.

Danke an den FC 06 Südstern für die sehr gute Organisation und eure Gastfreundschaft. Danke allen teilnehmenden Teams für euer Fair play. Am kommenden Samstag steht dann der letzte Staffelspieltag der Saison 2018/19 an. Wir sind Gastgeber im traditionsreichen Estadio: Südstadt.
Für die F2-Löwen spielten: Philip, Mauro, Arthur, Adrian, Adrijan, Paul, Johannes, Fritz. Löwendompteuer: David.
Der Busfahrer

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*