Goldener Herbst! PSK F1 Junglöwen mit 8 Siegen erfolgreich am Staffeltag

Viel Spielfreude, tollen Einsatz und immer torhungrig, so präsentierte sich unser PSK Nachwuchs beim 5. Staffeltag auf perfektem Untergrund und bei tollem Herbstwetter bei der SG Siemens. Die Disziplin zeigte sich nicht nur auf dem Platz sondern auch daneben, weil die Fans und Besucher sich wieder alle ordnungsgemäß verhielten und somit den Kindern weiterhin eine Möglichkeit erhalten haben, ihren Sport auszuüben. Wir hoffen auf das Beste.
Sportlich fiel diesmal das Derby PSK 1 vs. PSK 2 dem UEFA Spielplan zum Opfer und findet erst nächste Woche im heimischen Südstadt-Stadion statt. Dadurch konnten sich beide PSK Mannschaften diesmal mit allen gegnerischen Vereinen, SV, FC und zweimal der SG messen. Ich nehme es vorweg, es wurde ein überaus erfolgreicher Vormittag für die Löwen des PSK.
Die PSK 1 begann etwas langsam das 1. Spiel, durch ein Eigentor wurde der Bann gebrochen und am Ende stand ein 4:0 Sieg zu Buche. Fritz konnte hier wie letzte Woche erneut ein Kopfballtor erzielen. Im zweiten Spiel folgte ein jederzeit ungefährdeter 5:0 Sieg, hier fiel das 1:0 durch ein Tor per Hacke von Hassan. Im Dritten Spiel warf der PSK 1 dann die unwiderstehliche Tormaschine an. 15:0 hieß es am Ende, wobei vom Spielverlauf hier neben Hassan, auch Leon und Piet hervorgehoben werden sollen. Piet legte 3 Treffer für seine Mitspieler auf und Leon konnte 3 Tore erzielen. Im letzten Spiel folgte ein 4:2 Sieg, der knapper ausfiel als es der Spielverlauf zeigte. Alle Spiele gewonnen somit! Elias erwischte einen Sahnetag heute und hiermit diese extra Erwähnung ;-)!
Die PSK 2 startete auch etwas „holprig“ mit einem engen 2:1 Sieg, wobei hier einige gute Torchancen vom PSK nicht genutzt wurden. Danach lief es aber auch deutlich besser und es folgte ein klarer 7:2 Erfolg. Theo, Finn und Hans trafen für den PSK 2. Im dritten Spiel wurde es, auch mit manchmal etwas zu lockerem Defensivverhalten, ein verdienter aber auch etwas engerer 4:2 Sieg. 4 Tore verteilt auf 4 Spieler, zeigt die schöne Ausgeglichenheit der Mannschaft. Im vierten Spiel warf dann auch der PSK 2 die Tormaschine an. Ein tolles 13:0 stand am Ende auf der Video Anzeigetafel. Finn, Benno und Hans waren hier sehr erfolgreiche Torjäger. Es wurden somit auch alle Spiele gewonnen.
8 Siege in 8 Spielen, ganz große Klasse Jungs, der beiden PSK Teams! Vor allem ist es echt schön wie spielfreudig und torhungrig ihr seid. Dickes Lob an Euch!! Dies bleibt auch dem örtlichen Profifußball Verein der Stadt nicht verborgen und schon zum zweiten Mal wurde ein Scout gesichtet und sprach auch anschließend mit dem PSK Trainer. Zitat: „Es ist sehr schön zu sehen wie die PSK Spieler miteinander spielen und den Ball laufen lassen“.
Für den PSK 1 spielten, rannten und kämpften: Piet, Hassan, Elias, Leon, Patryk, Tom, Fritz. Für den PSK 2 spielten, rannten und kämpften: Finn, Benno, Theo, Lukas, Emil, Max, Hans. Besonderes Lob an die Kids, die auch ins Tor stehen: Emil, Max, Theo, Patryk und Fritz, ohne Euch geht es nicht.
Mark

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.