Kampfstarke E1-Löwen verlieren knapp

Nach einem guten Anfang mit 2 guten Torchancen gerieten unsere E1 Löwen mit dem ersten Torschuss des Gegners unglücklich in Rückstand. Nach dem 0:1 waren die Jungs etwas unkonzentriert, so dass nach einem guten Schuss der Gegner unser Torwart den Ball an die Latte lenken konnte, von dort sprang der ball auf oder hinter die Linie. Als gute Gastgeber entschieden wir bei Unklarheit auf Tor für den Gegner. Nach einem Eckball nutzte der Gegner die Konfusion zum 0:3.
Wer gedacht hatte, unsere Löwen geben nun auf, der hatte sich schwer getäuscht. Langer Ball von Janosch auf Ahmet, eine Körpertäuschung und Tor. Mit dem Anschluss kamen unsere Jungs richtig in Fahrt und kamen verdient zum 2 zu 3 Anschluss. So ging es in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit ging es hin und her, doch die guten Leopoldshafener erzielten leider zwei Tor nach Standards. Erneut steigerten sich unsere Löwen und spielten tollen Fußball. Tudor auf Max, ein erneuter Doppelpass und schon stand es 3 zu 5. Tudor mit einem tollen Schuss und wir kamen auf 4zu 5 heran. Zum Ende wurde es für den Gegner richtig eng, denn unsere Jungs kombinierten toll und kämpften super gegen die körperlich überlegenen Gegner. Leider reichte es nicht mehr zum Ausgleich. Aber es war eine tolle spielerische und kämpferische Leistung.
Es spielten Janosch im Tor, eine tolle Abwehrleistung von Rayan und David, im Mittelfeld rannten, kämpften und spielten Carlos, Julius, Max und Ellie, vorne waren Ahmet und Tudor sehr aktiv. Kopf hoch e1 Löwen, weiter gut trainieren, dann holen wir in den Derbys gegen Beiertheim und Südstern die nächsten Punkte…

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.