PSK F1 Nachwuchs Löwen brüllen zum Ende der Hinrunde weiter erfolgreich !

Zum Abschluss der Hinrunde in der F Junioren Staffel 17 war der PSK nochmals Gastgeber. Dank der perfekten Organisation von Manu und Enrico und den Helfern wurde es ein rundum gelungener Fußballtag für die zahlreich erschienenen Fans und die Kinder. Die angereisten Schlachtenbummler hielten sich diszipliniert an die Hygiene Vorschriften und so konnten die fußballspielenden Kinder auf dem Platz den Ton angeben. Wie schon viermal zuvor begann der Spieltag wieder mit dem inzwischen schon legendären Derby PSK F1 (heute in blau gekleidet) und dem PSK 2 (in den weißen Jerseys). Es entwickelte sich das erwartete Duell auf Augenhöhe, das von Kampf, Einsatz aber auch toller spielerischer Qualität und Spannung bis zum Schlusspfiff lebte. Felix brachte den PSK 2 zunächst in Führung, es folgten einige Eckbälle für den PSK 2, der ein leichtes Übergewicht hatte und versuchte das 2:0 zu erzielen. Aber Benno konnte zum 1:1 Ausgleich treffen, nachdem der PSK 1 besser ins Spiel fand. Das Derby wog hin und her, die Trainer agierten ruhig aber taktisch klug von der Außenlinie und die Fans feuerten fair, aber lautstark die Junglöwen an. Kurz vor Beginn der letzten Spielminute dann die Entscheidung, Theo ging als Torwart mit nach vorne ins Mittelfeld und zog nach einem Doppelpass mit seinem starken rechten Fuß ab, der Ball flog in hohem Tempo über die gut stehende PSK 2 Abwehr hinweg, Tom im Tor des PSK 2 sprang und streckte sich so gut er konnte, aber der Ball schlug unhaltbar unter der Latte ein. Zum vielumjubelten 2:1 für den PSK 1. Die Musik zur letzten Spielminute setzte ein und die Nachwuchslöwen des PSK 2 warfen nun alles nach vorne und versuchten noch den Ausgleich zu erzielen. Aber die PSK 1 Abwehr hielt dem starken Angriffsdruck stand und ging als Derbysieger vom Platz. Ein ganz tolles Spiel von allen 15 Spielern auf beiden Seiten!

Danach ging es wieder für beide PSK Teams in die Spiele gegen die Gäste, von der SG1 und SG2, dem FC und dem SV. Hier wurden unsere Junglöwen der beiden Teams der F1 wieder ihrer Favoritenrolle gerecht. PSK 2 siegte gegen die SG 1 mit 3:0 und gegen den FC mit 5:1, beide Spiele wurden klar beherrscht vom PSK, leider konnten zahlreiche Chancen an diesem Tage nicht genutzt werden für weitere Tore. Im 4. Spiel des Tages platzte der Knoten aber vollständig und es gelangt ein hoher 9:1 Sieg gegen die SG2. Finn mit 4 Toren hier treffsicher. Insgesamt sehr ausgeglichen die Torschützen der PSK 2 an diesem Tag. Und Max mit seinem ersten Staffeltor erfolgreich! PSK 2 mit 3 Siegen und 18:4 Toren. Große Klasse Jungs!
Die PSK 1 schlug im 2. Spiel die SG2 mit 4:0 wobei hier das Brüderpaar Benno & Theo für alle Tore sorgten. Anschließend ging es gegen die SG1 auch hier wurde mit 4:0 gewonnen. Piet steuerte mit dem 3:0 seinen ersten Staffeltreffer dieser Saison bei! Im letzten Spiel legte auch die PSK 1 noch ein paar Treffer mehr auf. Mit 7:0 wurde gegen den SV gewonnen. Tore durch Benno, Patryk und Lukas. PSK 1 mit nur einem Gegentor, 4 Siegen und 17:1 Toren. Sehr stark Jungs!
Am Ende dann noch die große Überraschung für alle Kinder/Spieler. Der PSK Förderverein hatte für alle teilnehmenden Mannschaften Medaillen besorgt, die unter Einhaltung der Abstände und unter großem Beifall, begleitet von Musik aufgelegt vom grandiosen „DJ-Busfahrer“ überreicht wurden. Ein rundum gelungen Abschluss der Hinrunde. Bei strahlendem Sonnenschein, blinkten nicht nur die Medaillen in der Sonne, sondern auch das Kinderlachen in den Gesichtern der Spieler. Vielen Dank!
Bericht: Mark.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.