C-Mädchen starten mit Sieg in die Frühjahrsrunde

C-Girls besiegen den FV Niefern mit 3:0. Und Niki auf dem Zaun!

Eine ereignisreiche Woche mit Viertelfinaleinzug im Verbandspokal und Besuch vom Radiosender „die neuen Welle“ konnten die PSK-Mädchen mit einem 3:0-Sieg im ersten Rundenspiel krönen.
Nachdem der Motor der PSK-Mädchen im Pokalspiel sehr stockend in Gang kam und erst zur zweiten Halbzeit so richtig Fahrt aufnahm, starteten die PSK-Mädchen sehr druckvoll, konzentriert und spielfreudig in die ersten Minuten der Frühjahrsrunde. Mit schnellem und direkten Passspiel gelang es ihnen ein ums andere Mal die Gästespielerinnen aus Niefern unter Druck zu setzen.  Ihr schönes und schnelles  Kombinationsspiel wurde  schon früh mit zwei Toren belohnt. Trotz der frühen Tore ließen die PSK´lerinnen nicht nach und erspielten sich weitere Großchancen. Erst zum Ende der ersten Halbzeit schalteten sie einen Gang zurück und die Gäste aus Niefern konnten zum ersten Mal vorm Tor der Gastgeberinnen erscheinen.
Zur zweiten Halbzeit drehten die PSK-Mädchen noch einmal auf. Ein weiterer Treffer, ein Pfostenschuss und einige weitere große Chancen waren das Resultat einer zweiten Halbzeit.
Nach dem Spiel gab es noch eine spontane Siegesfeier mit Siegeswasser und Knabberzeug im Clubhaus. Vielen Dank dafür an unseren neuen Clubhauschef! 🙂
Fazit: Ein tolles Spiel und verdienter Sieg der PSK-Mädchen. Weiter so!
Chatrina

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.