PSK-Mädels schlagen U13 Auswahl der Sportschule Schöneck mit 1:0

PSK Mädels fordern die U13 der Sportschule Schöneck

Zum Start der Ferien testeten die PSK Mädels in einem Freundschaftsspiel gegen die U13 Auswahl von der Sportschule Schöneck ihr Können. Es trat eine Auswahl an PSK Mädels des Jahrgangs 2003-2006  gegen die besten Spielerinnen aus dem Kreis Karlsruhe an. Es wurden drei Halbzeiten á 25 Minuten gespielt.
Von Anfang an zogen die PSK Mädels ihr gewohntes Spiel auf.  Es ging ausschließlich auf das Schönecker Tor. Leider gelang es nicht ein Tor zu erzielen, es wurde jedoch zahlreiche gute Chancen herausgespielt. Davon waren sehr viele über die Außen, die gewonnenen Zweikämpfe im Mittelfeld führten zu weiteren gefährlichen Angriff der PSK’lerinnen. 
In der zweiten Halbzeit wurde mehr Konsequenz  von den drei PSK Trainerinnen gefordert und bereits 4 Minuten nach Wiederanpfiff gelang es durch einen gut ausgespielten Angriff ein Tor, durch Carla, zu erzielen. Im weiteren Verlauf spielten sich viele Ballverluste und Zweikämpfe um den Mittelkreis ab. Den Schönecker Mädels gelang es ausschließlich über Weitschüsse in die Nähe des PSK Tores zu komm. Sie taten sich sehr schwer gegen die ruhige und zweikampfstarke PSK Abwehr. In der dritten Halbzeit spielten die PSK’lerinnen weiterhin ruhig zusammen und kreierten so weitere Torchancen, die jedoch nicht genutzt wurden. Somit wurde das Spiel nach drei Halbzeiten mit einem 1:0 Sieg für den PSK abgepfiffen.
Linda

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.