Rundschau PSK-Fußball KW16.2022

Unser Schiedsrichter Patrick Raßl leitete in Südbaden das Bezirksliga-Derby zwischen dem Rastatter SC/DJK und dem FC Rheingold Lichtenau. Am kommenden Mittwoch leitet Alexander Spieth in seinem Premieren-Spiel das Spiel der D-Junioren beim VSV Büchig. Wir wünschen Alex viel Erfolg! Und die PSK-Schiri-Gruppe wird durch unsere B-Juniorinnen-Spielerin Karla Voitus ergänzt.
Die B-🦁-innen teilten sich nach einem engen Spiel die Punkte mit dem JFV Straubenhardt. Die B-🦁 mussten sich mit einer Punkteteilung im Walzbachtal anfreunden. Dabei gehörten die ersten zehn Minuten dem PSK. Doch dann funktionierte wenig. Viele Chancen – kein Ertrag. Zum Glück setzte ein Walzbachtaler seinen Strafstoß weit übers Tor tief ins Tal. Damit hielt die Führung zur Halbzeit. In der 2. Hälfte wollten die Löwen die Gastgeber mit Diagonal-Bällen überwinden. Dies ist nicht gelungen. Im Gegenteil: die gastgebende JSG nutzte einen Stellungsfehler in der Löwenabwehr zum Ausgleich. Die Punkteteilung war verdient. Die B1-Löwen fiebern jetzt dem Knaller gegen Beiertheim am kommenden Sonntag entgegen.

Die C2-🦁 entführten am Mittwoch drei Punkte aus Rheinstetten. Die Damen 2 empfingen ihre Freundinnen aus Malsch stark ersatzgeschwächt. Die PSK-Damen hingegen konnten mit voller Kappelle auflaufen. So unterstützten drei Spielerinnen der Damen 1. Die Gäste fanden fanden kaum ins Spiel. Sie versuchten die Löwinnen in die Abseitsfalle zu locken. Zum Glück der Gastgeberinnen jedoch ohne Erfolg. Zur Halbzeit führten die Löwinnen bereits 8:0. In der zweiten Halbzeit nahmen die PSK-Damen den Fuß vom Gaspedal. So kamen die Gäste zu ihrem Ehrentreffer. Am Ende steht ein klarer 11:1 Heimsieg im DFBnet. Nach Abpfiff halfen die PSKlerinnen mit Freigetränken den Malscherinnen bei der Aufarbeitung des Spieltages.

Während fast der gesamte PSK-Fußball in den Osterferien war. Konnten die Herren 1 weitere wichtige Punkte für den Klassenerhalt sammeln.  Dem Remis am Gründonnerstag in Forchheim folgte der Auswärtssieg am Ostersamstag beim TSV Oberweier. Mit der Empfehlung von sieben Punkten aus drei Spielen, empfingen die Herren am heutigen Sonntag mit dem FC Viktoria Berghausen ein Spitzenteam der Liga. 40 Minuten war das Spiel ausgeglichen. Torchancen fehlten auf beiden Seiten. Unsere Jungs spielten mutig nach vorne. Ein abgefälschter Schuss führte zum 0:1 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit ging es gut weiter. Doch der routinierte Gegner bestrafte kleine Fehler zum 0:3. Man konnten sich wieder fangen, aber keine klaren Torchancen heraus spielen. Der Gegner hingegen konnte auf 0:5 erhöhen. Mit dem guten Gesamteindruck und erkennbaren Verbesserungen gehen wir gemeinsam in das nächste Spiel. Die Herren 2 konnten das Vorspiel klar gewinnen.

B(w) LL PS Karlsruhe 2 vs. JFV Straubenhardt 1:1
B(m) KL JSG Pfinztal/Walzbachtal vs. PS Karlsruhe 1:1
C(m) KK JSG Rheinstetten vs. PS Karlsruhe 2 0:4
C(m) FS PS Karlsruhe 2 vs. ASV Hagsfeld 1:5
Frauen LL PS Karlsruhe 2 vs. FV Malsch 11:1
Männer KKA PS Karlsruhe vs. FC Vikt. Berghausen 0:5
Männer  KKC PS Karlsruhe 2 vs. SpG Berghaus./Wöschb. 2 5:1

FS: Freundschaftsspiel, LL: Landesliga, KK: Kreisklasse,  KKA: Kreisklasse A, KKC: Kreisklasse C, KL: Kreisliga, PO: Pokal, VL: Verbandsliga
*Spiele in der E-Jugend werden bei Sieg mit 1:0, bei Remis 1:1 und bei Niederlage 0:1 gewertet.
Dieser Bericht ist eine Teamarbeit von: Jochen, Klaus, Lana, Timo

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.