Herbstmeister hauchdünn – D2 siegt auf roter Erde

Nach 2 Trainingseinheiten unter der Woche auf dem ungeliebten Hartplatz und der vollmundigen Ankündigung von Trainerseite doch am WE auf einem der guten Rasenspielfelder des SSV Ettlingen kicken zu dürfen, gab es gleich bei der Ankunft in Ettlingen entsetzte Gesichter bei den D2-Löwen; – alle Rasenplätze wegen „Besandung“ gesperrt, Spiel wird auf dem Hartplatz ausgetragen! Nach 10-minütigem Gemecker und dem Appell an die Männlichkeit, konnten die Herren endlich dazu bewegt werden sich in die Kabine zu begeben um die Sportkleidung anzulegen…

Auf dem Platz zeigten sich unsere PSK-Kicker überraschender Weise von Beginn an als eine Einheit, Abstimmung und Zuordnung passte und es entwickelte sich ein ansehnliches D-Jugendmatch auf dem schwierigen Untergrund. Mit zunehmender Spieldauer in Halbzeit 1 bestimmte unser Team mehr und mehr das Spiel und kombinierte sich bei der Abwehr um Bennet, Jojo, Moritz und Paul beginnend, gut vor das gegnerische Tor, während die Ettlinger Jungs mit schnellem Konterspiel dagegen hielten. Typischerweise für einen Hartplatzkick resultierte aus den Chancen auf beiden Seiten keine Treffer, was sicher auch dem guten Torwartspiel von Maik und seinem Gegenüber geschuldet war. Nach der Pause konnten die D2-Löwen dann noch einen Gang zulegen, unermüdlich initiierten Ben, Emilio, Gregor und Richard einen Angriff nach dem anderen. Aus den herausgespielten Chancen konnte die Offensivabteilung allerdings kein Kapital schlagen, Mehmet donnerte den Ball an den Pfosten und bekam einen Treffer zu Unrecht wegen Abseits aberkannt, im übrigen die einzige falsche Entscheidung des ansonsten souverän leitenden jungen Schiedsrichter Alexander Büttner. David, Luis und Hugo scheiterten am stark reagierenden Ettlinger Keeper bzw. schossen eben einfach am Tor vorbei. So mussten auch mal bei uns die Treffer über die in letzter Zeit viel zitierten Standardsituationen fallen. In Minute 33 war nach einem von Emilio direkt geschossenen Freistoß, Gregor reaktionsschnell zur Stelle um den abgeklatschten Ball einzuschieben. Hugo entwickelte sich zum Eckenkönig, verwandelte einmal direkt und zirkelte den nächsten präzise auf Emilio der sicher vollstreckte. So stand es am Ende 3:0 für unsere D2-Löwen, die sich damit bei gleicher Punktzahl wie DJK Durlach 2 und FSSV Karlsruhe 2, aber mehr erzielten Toren als Herbstmeister feiern durften.

Fazit: Starker Abschluss einer prima Vorrunde der PSK-Buben. Die enge Tabellensituation in der Kreisstaffel 5 lässt auf spannende Rückrundenspiele hoffen. Weiter so Jungs, macht allen Beteiligten Spaß euch zuzuschauen. Let´s go lions, let´s go!!!
Jochen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

D1-Löwen verlieren gegen den SSV Ettlingen 0:2


Unsere D1-Löwen haben sich heute schon um 11:30 Uhr zur Spieltagsvorbereitung getroffen. Sie haben sich mit einem gemeinsamen Mittagessen auf den Spieltag eingestimmt. Da der Chefcoach auf Scouting-Tour war, übernahm der Busfahrer das Coaching. Dabei wurde er von Luke und Genta tatkräftig unterstützt. Danke Jungs!

Und unsere Löwen hatten den besseren Start. So hatten wir bereits in der ersten Minute  zwei Großchancen, um unsere Farben in Führung zu bringen. Ab der 10. Minute kam der Gast immer besser in Spiel. Zur Halbzeit stand es 0:0.
In der zweiten Halbzeit musste Felix für den verletzten Noah ins Tor. Es entwickelte sich ein intensives Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 55 Minute konnte unsere Verteidigung Lennart Stamm nicht ausreichend stören. Lennart brachte den Gast mit 1:0 in Führung. Nur wenig Minuten später erhöhte Lennart auf 2:0. Damit nahm der Gast die drei Punkte verdient mit nach Ettlingen.
Danke an Ettlingen für euer Fair play. Gratulation an den Schiedsrichter Günter Kirchenbauer für die fehlerfreie Schiedsrichterleistung. Und danke an die Gaststätte zur Alten Post für die Bewirtung.
Für unsere Jungs heißt es jetzt Mund abputzen und im Training Gas geben. In der kommenden Woche empfangen wir zum Hinrundenabschluss die punktgleiche SpVgg Durlach-Aue.
Für den PSK spielten: 1-Noah, 2-Tim, 3-Julius, 4-Janne, 5-Felix, 7-Magnus, 8-Etem, 9-Khai Minh (Spielführer), 10-Linus, 11-Sako, 12-Yannick, 13-Paul D., 14-Robin.
Enrico

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

A-Junioren weihen ihre Ausweichtrikots mit Sieg im Spitzenspiel ein

Wir haben unsere A-Löwen mit weißen Ausweichtrikots ausgestattet. Ein Teil der Finanzierung hat unser Partner die Sportagentur Kircheis als Trikotsponsor übernommen. Danke für die Unterstützung.
Eingeweiht wurden diese Trikots mit einem Sieg im Derby gegen den Staffelersten, dem FC 06 Südstern Karlsruhe. Am Ende stand ein 2:1 Auswärtssieg. Die Tore für den PSK erzielten Michael Winter und Abdulahi Ali Yusuf.
Mit diesem Sieg beißen sich unsere Löwen auf den Aufstiegsrängen in die Kreisliga fest. Sie sind als Tabellendritter punktgleich mit dem Spitzenreiter Südstern. Aber unsere Löwen haben noch ein Spiel weniger gespielt. Am Samstag, 17.11.18 empfängt unser Team im nächsten Spitzenspiel um 15:00 die JSG FC08/Kirchfeld/Germania Neureut 2 am Dammerstock. Die JSG kommt als Tabellenzweiter.

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Bestellt euch euren PSK-Fanschal und unterstützt den Jugendfussball

Möchtest du die Löwinnen und Löwen stilecht unterstützen? Dann bestelle dir deinen Fan-Schal. Mit dem Erwerb eines Schals für 15 Euro unterstützt du direkt den Jugendfussball im PSK.

Wir erwarten die Lieferung gegen Ende diesen Jahres. Vorbestellungen bitte per E-Mail an eb@psk-jugendfussball.de oder per WhatsApp 01733257520.

 

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Bälle für E3-Löwen

E3-Löwen freuen sich über 18 neue Bälle und sagen Danke für eure Unterstützung!

Willst du auch unterstützen?

Nutze Gooding bei deine Online-Einkäufen: https://www.gooding.de/foerderverein-des-jugendfussballs-im-psk-e-v-51140/praemien
Werde Mitglied im Förderverein. Dein Mitgliedsantrag: http://psk-jugendfussball.de/mitglied-werden
Und wir freuen uns über deine Online-Spenden: http://psk-jugendfussball.de/bequem-online-spenden

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

D1 scheitert in der 3. Pokalrunde an Friedrichstal


Heute ging es für unsere D1-Löwen in der dritten Pokalrunde nach Friedrichstal. Ein Spiel unter Flutlicht mit gut gefüllten Zuschauerrängen. Da noch einige Zuschauer im Stau standen, pfiff der Schiedsrichter das Spiel 15 Minuten später an.
Die Germanen kamen besser ins Spiel. Nach 10 Minuten waren unsere Löwen dann auch dabei. Die Germanen überzeugten durch sehr gutes Kombinationsspiel. Aber unsere Löwen schafften es zusehends, die Germanen weit weg von Noahs Kasten zu halten. Es entwickelte sich eine intensive Partie. Wer braucht da schon Dortmund vs. Bayern, wenn er auch Germania vs. PSK haben kann? Da sich beide Mannschaften egalisierten, ging es mit 0:0 in die Kabine.
Den Beginn der zweiten Halbzeit haben wir leider verschlafen. Wir konnten uns nicht mehr befreien. Die Germanen schossen sich warm. Während Noah die klaren Chancen entschärfen konnte, verkullerte sich in der 38. Minute ein Ball und brachte Friedrichstal mit 1:0 in Führung. Die Germanen hätten kurze Zeit danach noch erhöhen können. Die Führung war für Germania zu diesem Zeitpunkt verdient.
In den verbleibenden Minuten konnten wir den Gastgeber nur noch selten vor Aufgaben stellen.
Also kam es, wie es immer kam: Germania Friedrichstal vs. Post Südstadt Karlsruhe 1:0. D-Junioren-Fußball ist ein einfaches Spiel: 18 Buben jagen 60 Minuten einem Ball nach, und am Ende gewinnen immer die Germanen.
Glückwunsch an Germania und viel Glück in der 4. Pokalrunde. Danke an Friedrichstal für den fairen Empfang und die schöne Pokalatmosphäre. Glückwunsch an den Schiedsrichter Kai Ziemer zur guten Leistung.
Am 6. April 2019 reisen wir wieder nach Friedrichstal – wenn inzwischen sogar England vom Punkt trifft, dann können wir irgendwann mal Friedrichstal schlagen. Unsere Löwen empfangen am kommenden Samstag den Favoriten aus Ettlingen. Und morgen trainieren unsere Buben Einwürfe :-).
Unser PSK spielte mit: 1-Noah, 3-Julius, 4-Janne, 5-Felix, 6-Janne, 7-Magnus, 8-Etem, 10-Linus, 11-Sako, 12-Yannick (Spielführer), 13-Paul D., 14-Robin.
Enrico

Zum Spielbericht auf der Germanen-Seite:

https://www.fcfriedrichstal.de/2018/11/13/d1-junioren-ziehen-nach-1-0-erfolg-%C3%BCber-den-psk-ins-pokal-achtelfinale-ein/

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

F2-Löwen freuen sich über neue Bälle


Die F2-Löwen freuen sich über 18 neue Bälle und sagen „danke“ an den Förderverein.

Willst du auch unterstützen?

Nutze Gooding bei deine Online-Einkäufen: https://www.gooding.de/foerderverein-des-jugendfussballs-im-psk-e-v-51140/praemien
Werde Mitglied im Förderverein. Dein Mitgliedsantrag: http://psk-jugendfussball.de/mitglied-werden
Und wir freuen uns über deine Online-Spenden: http://psk-jugendfussball.de/bequem-online-spenden

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

D2 siegt mit kleinen und großen „Aushilfskräften“ gegen SSV Ettlingen 4

Plötzlicher akuter Spielermangel führte im Vorfeld der Begegnung zu hektischen Bemühungen auf Trainerseite um ein „ganzes“ Team zusammenzustellen.  Letztendlich unterstützten Felix von der E2 und Robin von der D1 unsere D2-Löwen im Match gegen die bisher noch sieglosen Ettlinger. Trotz einiger Umstellungen fanden die PSK-Kicker schnell zu Ihrem Spiel und kombinierten sich zielstrebig vor das gegnerische Tor. Nach 15 Minuten stand es bereits 5:0, was unsere Jungs natürlich beflügelte und die Ettlinger Jungs resignieren lies. Bis zum Pausenpfiff kamen noch 5 weitere Treffer hinzu, so ging es mit 10:1 zum Pausentee. Sichtlich motiviert und konzentriert gingen die Ettlinger Kicker die zweite Halbzeit an und konnten so bis zur 45 Minuten Ihren Kasten sauber halten. Danach kamen die Löwen wieder zwingender in die Box und konnten noch 6 weitere Treffer, bei einem Gegentor, zum 16:2 Endstand markieren. Respekt dem Team vom SSV, die trotz dem für sie frustrierenden Verlauf immer fair blieben, und ein großes Dankeschön an Felix und Robin für das kurzfristige „Einspringen“.

Es liefen auf:  Ben, Emilio, Felix, Gregor, Hugo, Luis, Maik, Mehmet, Paul, Robin
Jochen

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

D1-Löwen holen drei wichtige Auswärtsspunkte beim FV Malsch

Nach dem überraschenden Auswärtssieg beim KSV ging es heute zum 6-Punkte-Spiel nach Malsch. Der Bedeutung angemessen übergab Chefcoach Norman Paul D. die Binde des Spielführers. Mit Paul als Kapitän sind unsere Löwen bisher ungeschlagen.
In der ersten Halbzeit taten sich beide Teams auf schwierigem Untergrund äußerst schwer. Unsere Löwen kamen überhaupt nicht ins Spiel. Den ersten gefährlichen Ball brachte Yannick erst in der 28. Minute auf das Tor des Gastgebers. Aber der Keeper lenkte den Ball noch am Pfosten vorbei. Die nachfolgende Ecke brachte nichts ein und so gingen beide Teams mit 0:0 in die Pause.
In der zweiten Halbzeit richtete Chefcoach Norman seine Löwen neu aus. Und bereits in der 31. Minute testete Yannick den Malscher Keeper erneut.
Es dauerte bis zur 40. Minute, bis unser Mentaltrainer Oli den Weg ins Stadion fand. Aber jetzt waren die Löwen nicht mehr zu bändigen. In der 40. Minute brachte Yannick dann endlich die Jungs in Blau in Führung. Linus gewann jetzt im Mittelfeld jeden Zweikampf und brachte die Bälle immer wieder gefährlich in die Box des Gastgebers. In der 50. Minute setzte sich Yannick erst gegen zwei Gelbe durch und ließ dem Keeper keine Chance: 2:0 PSK.
Zwei Minuten später verfehlte Linus Distanzschuss das Malscher Gehäuse nur knapp. Im Gegenzug rettete Noah spektakulär auf der Linie. Wenige Minuten vor dem Ende leitete Tim einen Konter perfekt ein. Er passte aus der Verteidigung auf Yannick und sprintete dann die linke Linie entlang. Yannick passte mit Übersicht den Ball auf Tim zurück und Tim brachte den Ball in die Box. Hier fehlten Paul B. nur wenige Zentimeter zum 3:0.

So stand es am Ende 2:0 für unseren PSK. Glückwunsch an die Löwen. Aufgrund der Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit war der Sieg verdient. Danke an den FV Malsch für den fairen Empfang.
Am Dienstag geht es für unsere Löwen in der dritten Pokalrunde zum FC Germania Friedrichstal. Die letzten drei Pflichtspiele haben wir jeweils 0:1 verloren. Hoffentlich hat der Pokal eigene Gesetze und unsere Jungs holen sich im vierten Anlauf ihren ersten Sieg. Anpfiff in Friedrichstal am Dienstag, 13.11.18 um 17:30 Uhr. Am kommenden Samstag kommt mit dem SSV Ettlingen ein Team der oberen Tabellenhälfte zum nächsten Punktspiel an den Dammerstock.
Für den PSK spielten: 1-Noah, 2-Tim, 3-Julius, 4-Janne, 5-Felix, 6-Jonas, 9-Khai Minh, 10-Linus, 11-Sako, 12-Yannick (2 Tore), 13 Paul D. (Spielführer), 14-Paul B.
Enrico

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

C-Löwinnen ziehen mit Kantersieg in die dritte Pokalrunde ein


In der zweiten Pokalrunde ging es für unsere C-Löwinnen zum TSV Palmbach. Bereits in der 1. Minute brachte Anne unser Team auf die Siegerstraße. Am Ende stand ein deutlicher 19:0 Auswärtssieg.

Veröffentlicht unter Neues aus dem Jugenfussball | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar