D1-Löwen holen Auswärtspunkt in Langensteinbach

Für unsere D1-Junioren ging es bei bestem Fußballwetter nach Langensteinbach. Wir waren zu Gast bei der JSG Busenbach/Langensteinbach.
Die erste Chance des Spiels hatten unsere Löwen. In der dritten Minute prüfte die JSG Ersatzkeeper Felix das erste Mal. In der 11. Minute erwischte Yannick einen von Etem getretenen Ball sehr gut mit dem Kopf. Aber der Busenbacher Keeper war auf der Höhe. In der 25. Minute war Etem schon am Busenbacher Keeper vorbei. Der Gästeblock hatte den Torschrei bereits auf den Lippen. Aber Annastasia kratzte den Ball spektakulär von der Linie. Also ging es mit 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit gehörte die erste Chance wieder unseren Löwen. Wieder war Etem durch und wieder war ein Busenbacher Bein im Weg. In der 35. Minute setzte der Gastgeber einen Distanzschuss an die Latte. Aber es schien, als wären beide Teams mit dem Remis zufrieden. Sommerfußball war angesagt.
In der 40. Minute konnte Felix per Flugeinlage retten. Kurz danach holte sich Etem den gelben Karton wegen Meckerns. Die letzte Aktion des Spiels gehörte den Gastgebern. Sie setzen ihren Freistoß aber genau auf die Mitte unseres Kastens. Hier stand Felix goldrichtig. Endstand: 0:0.
Damit holten unsere Löwen vor den Augen unseres Abteilungsleiters Carsten Buhr einen weiteren Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Das Remis haben sich beide Mannschaften verdient.
Glückwunsch an den Schiedsrichter Boris Karge für die sehr gute Leitung des Spiels. Danke an die JSG Busenbach/Langensteinbach und deren Fans für das faire Spiel. Wir wünschen dem Team von Coach Paul Becker alles Gute für die weitere Rückrunde. Die JSG reist am kommenden Wochenende in den Wildpark.
Löwendompteur Norman haderte auf der Pressekonferenz mit der Chancenverwertung unseres PSK. Aber es überwog die Freude über ein weiteres Spiel ohne Gegentor. Die Defensive um Khai Minh, Janne, Tim, Julius und Jonas machte es dem Ersatzkeeper Felix leicht.
Für unseren PSK im Einsatz waren: 1-Felix, 2-Tim, 3-Julius, 4-Janne, 6-Jonas, 7-Magnus, 8-Etem, 9-Khai Minh (Spielführer), 10-Linus, 12-Yannick, 14-Robin.
Unsere Jungs empfangen am kommenden Samstag den FC 08 Neureut.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.