D1 verliert deutlich gegen FC08 Neureut

Der FC08 Neureut entsprach der Favoriten-Rolle. Zwar hatten wir die erste Chance des Spiels – Magnus setzte den Ball an den Pfosten, aber dann spielte sich der FC von Minute zu Minute in einen Rausch. Zur Halbzeit lagen unsere Löwen schon 0:3 zurück. Am Ende stand ein deutliches 1:6. Etem gelang der Ehrentreffer aus der Distanz und Noah hielt einen Strafstoß.
Glückwunsch an den FC08 Neureut zum absolut verdienten Sieg! Danke an Niklas Kuhm für die gewohnt sehr gute Leitung des Spiels!
Und für unsere Löwen heißt es: Lieber einmal 6:1 verlieren – statt sechs Mal 1:0. Wir lassen uns nicht von unserem Ziel Klassenerhalt abbringen. Im Tabellenkeller konnte nur Beiertheim dreifach punkten. Als0 Mund abputzen, Krone richten und nächste Woche mit neuem Mut und motiviert auf nach Friedrichstal. Es wird Zeit, dass wir Geschichte schreiben und Friedrichstal schlagen.
Heute spielten für unseren PSK: 1-Noah, 3-Julius, 4-Janne, 5-Felix, 6-Jonas, 7-Magnus, 8-Etem, 9-Khai Minh, 10-Linus, 11-Sako, 12-Yannick. Löwendompteur: Norman.
Enrico

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.