D2 siegt mit kleinen und großen „Aushilfskräften“ gegen SSV Ettlingen 4

Plötzlicher akuter Spielermangel führte im Vorfeld der Begegnung zu hektischen Bemühungen auf Trainerseite um ein „ganzes“ Team zusammenzustellen.  Letztendlich unterstützten Felix von der E2 und Robin von der D1 unsere D2-Löwen im Match gegen die bisher noch sieglosen Ettlinger. Trotz einiger Umstellungen fanden die PSK-Kicker schnell zu Ihrem Spiel und kombinierten sich zielstrebig vor das gegnerische Tor. Nach 15 Minuten stand es bereits 5:0, was unsere Jungs natürlich beflügelte und die Ettlinger Jungs resignieren lies. Bis zum Pausenpfiff kamen noch 5 weitere Treffer hinzu, so ging es mit 10:1 zum Pausentee. Sichtlich motiviert und konzentriert gingen die Ettlinger Kicker die zweite Halbzeit an und konnten so bis zur 45 Minuten Ihren Kasten sauber halten. Danach kamen die Löwen wieder zwingender in die Box und konnten noch 6 weitere Treffer, bei einem Gegentor, zum 16:2 Endstand markieren. Respekt dem Team vom SSV, die trotz dem für sie frustrierenden Verlauf immer fair blieben, und ein großes Dankeschön an Felix und Robin für das kurzfristige „Einspringen“.

Es liefen auf:  Ben, Emilio, Felix, Gregor, Hugo, Luis, Maik, Mehmet, Paul, Robin
Jochen

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.