F2-Junioren erzwingen drei Treffer in Beiertheim

Am Ende einer ereignisreichen Woche ging es für unsere F2-Löwen zum SVK Beiertheim 1884/89. Dem Kicker war es gar eine TOP-Meldung wert: „Sensation am Dammerstock“. Mit Adrijan und Paul konnte zwei starke Neuzugänge präsentiert werden. Beide kamen in Beiertheim zu ihrem Pflichtspieldebüt.
In Beiertheim erzielten Phillip, Mauro und Adrian die Tore für unsere Löwen. Emma, Arthur, Johannes und Fritz sicherten hinten ab. Es ist schön zu sehen, wie sich die Kicker von Staffelspieltag zu Staffelspieltag steigern.
Danke an den SVK Beiertheim für die Ausrichtung des Spieltages und eure Gastfreundschaft. In der kommenden Woche geht es für unser F2-Rudel beim FC 06 Südstern weiter.
Für den PSK spielten: 2-Arthur, 3-Adrijan, 4-Adrian, 5-Emma, 6-Paul, 7-Johannes, 8-Phillip, 10-Fritz, 12-Mauro. An der Linie vertrat der Busfahrer unseren Chefdompteur David.
Der Busfahrer

Dieser Beitrag wurde unter Neues aus dem Jugenfussball abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*