Erfolgreiches Wochenende für unsere jungen Löwinnen und Löwen

Nach einem zunächst ausgeglichenen Spiel mit zahlreichen Torchancen konnten unsere A-Junioren in der zweiten Halbzeit das Spiel an sich reißen. Sie dominierten das Spiel. Am Ende stand ein ungefährdeter 4:0 Heimsieg gegen das Team vom Adenauerring auf der Tafel. Das Ergebnis hätte durchaus sogar noch deutlich höher ausfallen können, wenn wir unsere zahlreichen Torchancen besser genutzt hätten.
Unsere B- 🦁-innen erarbeiteten sich nach einem 0:2 Rückstand noch ein Remis gegen TuS Mingolsheim (Spielbericht). Die B1-🦁 übernahmen vom Anpfiff weg die Regie beim Karlsruher SV. Allerdings sparte man sich die Tore wie die B-Löwinnen für die zweite Halbzeit auf. Am Ende stand ein sehr verdienter 0:3 Auswärtssieg (Spielbericht). Die B2-🦁 überrannten den Nachbarn, den FC Südstern 06. Die Kreisliga-Reserve setzte mit einem 12:2 Heimsieg ein deutliches Achtungszeichen.
Nach einem holprigen Start und einem Gegentor erkämpften sich unsere C 🦁-innen einen 4:2 Sieg gegen Hagsfeld. Lange ließ sich nicht erkennen, wer die dominantere Mannschaft war und so verpassten unsere Mädels auch einige Torchancen. Ein kämpferisch starkes Spiel von beiden Mannschaften und ein guter Einstieg in die neue Saison. Holprig war auch der Start der C1- 🦁. Beide Teams benötigten die erste Halbzeit um sich mit Geläuf und Spielgerät anzufreunden. Unsere C1-Junioren konnten die Führung gegen die JSG Eggenstein/Leopoldshafen aber nicht über die Zeit bringen. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 1:1 auf der Anzeigetafel (Spielbericht). Unsere C2- 🦁 konnten beim SC Bulach 2 nichts zählbares mitnehmen. 

Nicht gut meinte es der Ansetzer mit den D1-🦁. Zum Auftakt ging es in den Wildpark. Das Ergebnis ist zu hoch ausgefallen. Die D1-Junioren haben die ersten 20 Minuten gut mitgehalten. Wir schossen sogar das erste Tor, leider Abseits. Zur Halbzeit stand es 3:0. An Schluss hat die Kraft gefehlt. Unseren D2-Buben reichte eine starke Aufholjagd nicht zum Heimsieg im Derby gegen Südstern. Am Ende stand eine 2:3 Heimniederlage. Aber die Moral stimmt.  Die drückende Überlegenheit in der zweiten Halbzeit macht Hoffnung für die nächsten Spiele.
Die E1-🦁 überraschten ihre Schlachtenbummler mit zwei Siegen zum Saisonauftakt. In Spielberg präsentierten sie sich im Vergleich zur Vorsaison deutlich verbessert. Aufregung herrschte allerdings bereits vor dem Anpfiff, da die Gastgeber die neuen E-Jugend-Regeln erst nicht akzeptieren wollten. Die E2-🦁 waren zu zaghaft im ersten Spiel. Folgerichtig verloren sie ihr Spiel gegen den DJK Durlach. Aber im Spiel zwei und drei waren sie hellwach und fuhren klare Siege ein. In Summe erzielte das E2-Rudel 17 Tore bei 5 Gegentoren. Besser machten es die E3-🦁. Sie holten zwei Siege und ein Remis und erzielten dabei 12 Tore bei 6 Gegentreffern (Spielbericht)

Unser Team der Stunde sind die Damen 1. Dem Kantersieg am Festwochenende gegen den FC Montreux-Sports folgte unter der Woche ein 11:0 Heimsieg gegen die SpG Waldbronn. Heute haben sie mit einem 2:0 Heimsieg gegen die Reserve des FV 09 Niefern nachgewaschen. Damit beißen sich unsere PSK-Damen bereits nach zwei Spieltag ganz oben in der Tabelle der Landesliga fest. Die Damen 2  brachten zwar spielerische Dominanz und viele Torchance auf das Feld, aber die Kugel zu selten in den Kasten der Fortunen unter. Ein sehenswerter Heber zum schnellen Ausgleich von Celina Joos war der Höhepunkt der Partie. Wir müssen an der fehlende Durchschlagskraft arbeiten und unsere Chancen künftig nutzen.
Einen rabenschwarzen Tag erwischten unsere Herren 1. Sie konnten zwar die Blitzführung der Alemannen aus Bruchhausen zwischendurch ausgleichen. Aber am Ende stand eine zu hohe Auswärtsniederlage. Damit klappte es auch im fünften Anlauf nicht mit dem ersten Saisonsieg. Erfolgreicher waren die Herren 2 unterwegs. Nach einer schnellen Führung durch Enes haben sie nicht mehr so gut ins Spiel gefunden. Ein unglückliches Eigentor durch Erhan nach einer Ecke brachte die Gegner besser ins Spiel. Ein Freistoß den unser Keeper falsch einschätzte brachtet den Rückstand. In der zweiten Halbzeit fanden unsere Herren 2 besser ins Spiel. Per Freistoß erzielte Deniz das 2:2. Wieder gingen die Gastgeber nach einem Freistoß in Führung. Aber Francesco glich kurz vor Schluss aus der Distanz zum 3:3 aus. Unsere Herren 2 holten mit einem 3:3 in Hohenwettersbach ihren siebenten Saisonpunkt und rangieren dank der besseren Tordifferenz vor dem Bergdorf in der Tabelle auf Platz 2.

Unter der Woche geht es für die A-, B-, C1- & C2- Löwen bereits im Pokal weiter. Die Herren 2 reisen am Donnerstag zum Nachholspiel zur SpG Burbach/Pfaffenrot 2.

A(m) KK PSK vs. FSSV 2 4:0
B(m) KL Karlsruher SV vs. PSK 0:3
B(m) KK PSK2 vs. FC Südstern 12:2
B(w) VL PSK vs. TuS Mingolsheim 2:2
C(m) KL JSG Eggenst/Leopoldsh. vs. PSK 1:1
C2(m) KK SC Bulach 2 vs. PSK2 4:2
C(w) LL PSK vs. JSG Hagsfeld/KIT 4:2
D(m) KL Karlsruher SC vs. PSK 11:0
D(m) KK PSK2 vs. FC Südstern 2 2:3
E1 KK SV Spielberg vs. PSK 0:1
    PSK vs. SVKa Beiertheim 0:1
    PSK vs. TSV Reichenbach 1:0
E2 KK DJK Durlach 2 vs. PSK2 1:0
    PSK2 vs. Karlsruher SV4 1:0
    PSK2 vs. ASV Wolfartsweiher 1:0
E3 KK PSK3 vs. SG Rüppurr 2 1:0
    SC Bulach vs. PSK3 1:1
    PSK3 vs. Karlsruher SV3 1:0
Herren KKA FV Alem. Bruchhausen vs. PSK 8:1
Herren KKC SV Hohenwettersbach 2 vs. PSK2 3:3
Frauen LL MB PSK vs. FV 09 Niefern 2 2:0
Frauen LL KF FV Fortuna Kirchfeld 2 vs. PSK 2 3:1

*Die Spiele der E-Jugend werden offiziell 1:0 bei Sieg oder 1:1 bei Remis gewertet.

Zusammengefasst von: Andreas, Deniz, Enrico, Jochen, Julia, Jürgen, Karsten, Kiara, Klaus, Marcel, Matthias, Steffen.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.